A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frankfurt und Ludwigsburg dürfen auf Weiterkommen hoffen

Mike Morrison erzielte 35 Punkte für die Skyliners Frankfurt. Foto: Jan Hübner

Mike Morrison erzielte 35 Punkte für die Skyliners Frankfurt. Foto: Jan Hübner

Die Frankfurter kamen im Playoff-Hinspiel gegen Pinar Karsiyaka Izmir zu einem 90:80 (36:41)-Heimsieg. Damit schufen sich die Frankfurter eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 21. Februar in der Türkei. Überragender Mann auf dem Parkett war Mike Morrison mit 35 Punkten und sieben Rebounds. Kwame Vaughn steuerte 18 Zähler zum Erfolg des Bundesliga-Zehnten bei. Für die Gäste traf J'Covan Brown (29) am besten. Bei einem Weiterkommen würde Frankfurt in der nächsten Runde auf Besiktas Istanbul treffen.

Auch die MHP Riesen Ludwigsburg dürfen für das Achtelfinale Champions League planen. Die Schwaben feierten im Hinspiel beim israelischen Vertreter Maccabi Rishon Le-Zion einen ungefährdeten 83:66 (41:37)-Sieg und gehen nun als klarer Favorit in das Rückspiel vor heimischer Kulisse am 22. Februar.

Beste Werfer für Ludwigsburg waren Chad Toppert mit 20 Punkten und Jack Cooley (16). Bei einem Weiterkommen träfe der Bundesligist in der nächsten Runde auf den litauischen Vertreter Neptunas Klaipeda.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein