A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West in beiden Richtungen Vollsperrung Derzeit Rückstau A6 in FR Saarbrücken bis in Höhe AS Rohrbach; auf der A620 in FR A6 Mannheim bis AS Saarbrücken-Gersweiler. Die Polizei bittet den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Versorgung im Stau stehender Verkehrsteilnehmer mit Getränken durch das DRK ist vorbereitet. (15:30)

A6

Priorität: Sehr dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Eintracht-Trainer Kovac verteidigt Varela-Suspendierung

Frankfurts Trainer Nico Kovac ist ein Mann der klaren Worte. Foto: Arne Dedert

Frankfurts Trainer Nico Kovac ist ein Mann der klaren Worte. Foto: Arne Dedert

«Wir haben ihn zum Dermatologen geschickt, und er musste Antibiotikum nehmen», sagte Kovac vor dem DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund in der ARD. Varela hatte sich zuvor über seinen Rauswurf wegen eines zu Wochenbeginn gestochenen Tattoos beklagt. «Ich kann mir nicht erklären, warum man mich so hart bestraft. Zudem bin ich nicht der einzige Eintracht-Profi, der sich vor dem Finale ein Tattoo hat stechen lassen. Aber nur ich wurde ans Kreuz genagelt, als ob ich gegen den Trainer handgreiflich geworden wäre oder mir sonst etwas geleistet hätte», sagte die Leihgabe von Manchester United der «Süddeutschen Zeitung».

Sein Name sei besudelt worden, er werde rechtliche Schritte prüfen, erklärte Varela. Seinen Angaben zufolge sei die Stelle, an der er das Tattoo stechen ließ, nur ein wenig gerötet gewesen. Dem widersprach Kovac energisch: «Ich habe die Brandblasen gesehen und die waren eitrig.»

Varela-Artikel auf süddeutsche.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein