Saarland: Saarbrücken St. Johann: Im Bereich des Meerwiesertalwegs kommt es zu Verkehrsbehinderungen durch Sanierungsarbeiten; Vollsperrung zwischen Einmündung Waldhausweg und Einmüdung Landessportschule. Voraussichtlich bis zum 05.05.2017 (20.04.2017, 13:23)

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nationalmannschaft

Bundestrainer Löw: Hätte Reus gerne bei Confed Cup dabei

Mi., 26. April 2017, 23:45 Uhr

Marco Reus hat beim Spiel der Dortmunder in München überzeugt. Foto: Andreas Gebert

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat eine Nominierung des verletzungsgeplagten Marco Reus für den Confederations Cup im Sommer angedeutet.

Löw macht Kruse Hoffnungen auf Comeback

Mo., 24. April 2017, 22:30 Uhr

Bremen-Stürmer Max Kruse ist wieder auf der Liste von Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Armin Weigel

Vor einem Jahr war die Nationalmannschaftskarriere von Max Kruse praktisch beendet. Von der Öffentlichkeit geächtet, vom Bundestrainer verbannt. Nichts ging mehr für Kruse. Nach seinen vielen Treffern für Werder könnte sich das zumindest für diesen Sommer wieder ändern.

Podolskis Treffer bei Abschied zum Tor des Monats gewählt

So., 23. April 2017, 15:55 Uhr

73,61 Prozent der Zuschauer stimmten für den Treffer von Lukas Podolski gegen England. Foto: Ina Fassbender

Lukas Podolskis Siegtreffer in seinem Abschiedsspiel für die deutsche Nationalmannschaft ist mit großer Mehrheit zum Tor des Monats März gewählt worden.

U21 spielt im Herbst in Paderborn, Osnabrück und Cottbus

Di., 11. April 2017, 16:55 Uhr

Bundestrainer Stefan Kuntz tritt mit der U21-Auswahl vom 16. bis 30. Juni bei der EM in Polen an. Foto: Deniz Calagan

Die deutschen U21-Fußballer treten im Herbst zu Freundschafts- und EM-Qualifikationsspielen in Paderborn, Osnabrück und Cottbus an.

Umzugsstress für Löw beim Confed Cup

Di., 11. April 2017, 15:45 Uhr

Das halboffene Kuppeldach der Fischt-Arena in Sotschi soll eine Hommage an die schneebedeckten Berge sein. Foto: Artur Lebevev/AP

An Komfort wird es der Nationalmannschaft beim Confed Cup in Sotschi kaum mangeln - auch ohne eine Basisstation wie das mittlerweile legendäre Campo Bahia. Für zwei Gruppenspiele wohnt das DFB-Team an der russischen Riviera. Aber die FIFA-Regeln sorgen für Umzugsstress.

DFB-Team bleibt Weltranglisten-Dritter

Do., 06. April 2017, 11:10 Uhr

DFB-Maskottchen Paule begleitet stets die Nationalmannschaft. Foto: Arne Dedert

Brasilien hat nach sieben Jahren wieder den ersten Platz der FIFA-Weltrangliste übernommen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt auf Rang drei und hat 1464 Punkte - 197 weniger als der neue Spitzenreiter.

DFB-Richtungsstreit: Grindel unterstützt Nationenliga

Mo., 03. April 2017, 13:20 Uhr

DFB-Präsident Reinhard Grindel (r) ist im Gegensatz zu Oliver Bierhoff für die neue Nationenliga. Foto: Federico Gambarini

Die Haltung zur Nationenliga spaltet den DFB. Auf die Kritik von Oliver Bierhoff am neuen Wettbewerb reagiert Reinhard Grindel mit einem Machtwort. Der Verbandschef formuliert «deutlich» seine Meinung - und widerspricht damit dem Teammanager.

Zieler hat Nationalmannschaft nicht abgehakt

Do., 30. März 2017, 11:10 Uhr

Torwart Ron-Robert Zieler hat seine Nationalmannschaftskarriere noch nicht abgehakt. Foto: Jonathan Brady

Ron-Robert Zieler hat trotz seiner derzeitigen Reservisten-Rolle beim englischen Meister Leicester City den Gedanken an Eisätze in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht aufgegeben.

Höwedes nicht beim Confederations Cup

Mi., 29. März 2017, 22:00 Uhr

Benedikt Höwedes soll im Sommer an der Leiste operiert werden. Foto: Marius Becker

Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes steht Fußball-Bundestrainer Joachim Löw beim Confederations Cup in Russland nicht zur Verfügung.

Spannende Wochen für die U21

Mi., 29. März 2017, 13:50 Uhr

Stefan Kuntz ist der Trainer des U21-Teams. Foto: Deniz Calagan

Zwei Monate müssen sich die deutschen Jungstars noch gedulden. Bundestrainer Löw und U21-Trainer Kuntz müssen abwägen, wer mit dem A-Team zum Confed Cup und wer mit dem Nachwuchs zur EM fährt. Die goldene Generation um sechs Weltmeister könnte Vorbild sein.

Bundestrainer Löw plädiert für Zeitstrafe

Mi., 29. März 2017, 12:55 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw hat zur Abseitsregel eine klare Meinung: Ohne sie mache Fußall «keinen Sinn». Foto: Marius Becker

Bundestrainer Joachim Löw hat sich neben anderen Regeländerungen für eine Zeitstrafe im Fußball ausgesprochen.

Letzter EM-Test für U21: Formcheck gegen Portugal

Mo., 27. März 2017, 19:30 Uhr

U21-Trainer Stefan Kuntz strebt mit seinem Team auch gegen Portugal einen Sieg an. Foto: Swen Pförtner

Mit einem guten Gefühl wollen sich Stefan Kuntz und seine U21-Junioren Richtung EM verabschieden. Der Formcheck gegen Portugal ist das letzte Länderspiel vor dem Turnier im Sommer. Neben dem Europameistertitel lockt die Spieler auch ein anderes Ziel.

Schürrle, Kimmich und der Löw-Effekt

Mo., 27. März 2017, 09:15 Uhr

Andre Schürrle (r.) zeigte eine starke Leistung und traf doppelt. Foto: Marius Becker

Die Aussicht auf einen Starteinsatz von André Schürrle in Baku schien minimal. Doch Joachim Löw überraschte wieder alle und wurde belohnt. Der Bundestrainer hat ein Händchen für Profis mit Einsatzdefiziten im Verein. Für einen Nachwuchsstar hofft er auf eine neue Perspektive.

Löw: «Über allem steht die WM 2018»

Mo., 27. März 2017, 08:10 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw (r) und Co-Trainer Thomas Schneider beim Spiel in Baku. Foto: Marius Becker

Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 4:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Aserbaidschan in der WM-Qualifikation in Baku.

Löw beginnt mit Torwart Leno und Schürrle

So., 26. März 2017, 17:15 Uhr

Mesut Özil sitzt gegen Aserbaidschan zunächst auf der Bank. Foto: Marius Becker

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird am Abend im WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan in Baku mit Bernd Leno im Tor und André Schürrle in der Offensive auflaufen.

Löw lässt Weltmeister Schürrle nicht fallen

So., 26. März 2017, 17:05 Uhr

André Schürrle war zuletzt nur Ersatzspieler. Foto: Marius Becker

Joachim Löw hat André Schürrle trotz dessen schwieriger Situation bei Borussia Dortmund sein Vertrauen ausgesprochen und den Weltmeister im WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan erstmals seit Herbst 2015 wieder in der Startformation aufgeboten.