A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutsche U21 gewinnt letzte EM-Testspiele

U21-Trainer Stefan Kuntz bereitet sich mit der Auswahl in Grassau am Chiemsee auf die EM in Polen vor. Foto: Andreas Gebert

U21-Trainer Stefan Kuntz bereitet sich mit der Auswahl in Grassau am Chiemsee auf die EM in Polen vor. Foto: Andreas Gebert

Einen zweiten 60-minütigen Test gegen den Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim entschied die U21-Nationalmannschaft mit 5:0 für sich.

Die U21 reist ohne die beiden Abwehrspieler Timo Baumgartl und Waldemar Anton zur EM nach Polen. U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz benannte am 6. Juni seinen finalen EM-Kader und strich die Fußball-Profis vom VfB Stuttgart und Hannover 96 aus seinem Aufgebot. Wegen einiger angeschlagener Spieler hatte Kuntz zunächst 25 Spieler berufen und musste seinen EM-Kader daher vor dem Turnier noch um zwei Nachwuchs-Profis reduzieren.

«Die Entscheidung ist uns im Trainerteam sehr schwergefallen», sagte Kuntz. Die Gründe seien «positionsspezifisch», da neben Baumgartl und Anton noch fünf weitere Profis im deutschen EM-Kader auf der Position in der Innenverteidigung spielen könnten. «Ich habe der Mannschaft gesagt, dass es eine Auszeichnung für sie ist, dass zwei so gute Spieler nicht mitfahren können», sagte Kuntz.

Der 21 Jahre alte Baumgartl und der ein Jahr jüngere Anton treten am Mittwochmorgen die Heimreise aus dem Trainingslager in Grassau an, wo sich die DFB-Auswahl noch bis zum 9. Juni auf die EM vorbereitet. Mit insgesamt 23 Spielern reist die Mannschaft dann am 14. Juni nach Polen, wo der EM-Auftakt gegen Tschechien ansteht. Weitere Gegner in der Vorrunden-Gruppe C sind Dänemark (21. Juni) und Italien (24. Juni).

Termine U21-Nationalmannschaft

Kader U21-Nationalmannschaft

Spielplan U21-EM

Deutschland bei der U21-EM

Reglement U21-EM

Geschichte U21-EM

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein