A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen Zwischen AS Einöd und AS Limbach Vollsperrung, Verkehrsbehinderung durch Aufräumarbeiten, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens eine halbe Stunde an (04:36)

A8

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

U21 startet gegen «Wundertüte» Kosovo in EM-Quali

Nimmt seine Mannschaft gegen den Kosovo in die Pflicht: U21-Coach Stefan Kuntz. Foto: Jan Woitas

Nimmt seine Mannschaft gegen den Kosovo in die Pflicht: U21-Coach Stefan Kuntz. Foto: Jan Woitas

Mit einem Sieg gegen Debütant Kosovo zum Start in die EM-Qualifikation will die deutsche U21-Nationalmannschaft den ersten Schritt der Mission Titelverteidigung machen.

«Ich möchte eine Steigerung sehen», sagte Trainer Stefan Kuntz vor der Partie am Dienstag (19.00 Uhr) in Osnabrück. Beim 1:2 im Test gegen Ungarn vergangene Woche hatte Kuntz noch 14 Debütanten aufgeboten. Der Coach weiß daher auch: «Das eine oder andere wird noch klemmen.»

DER GEGNER: Kosovos U21 tritt erstmals in einer EM-Qualifikation an. Als Debütant überraschte das Team jedoch schon, gewann zweimal gegen Norwegen - wenn auch einmal am Grünen Tisch - und führt die deutsche Gruppe 5 an. «Im Grunde genommen kann es alles werden», sagte Kuntz, der den Gegner «eine Wundertüte» nannte. Thilo Kehrer, der das Team als Kapitän anführen wird, sagte: «Es wird wichtig sein, dass wir von der ersten Sekunde an hellwach auftreten.»

PERSONAL: Kapitän Jonathan Tah reiste verletzt ab, in Mahmoud Dahoud und Felix Platte fehlen zudem zwei U21-Europameister. Nach den vielen Wechseln und dem ersten U21-Einsatz für gleich 14 Spieler gegen Ungarn will Kuntz nun seine Stammelf finden. «Es gibt schon ein paar Änderungen», sagte Kuntz mit Blick auf seine Startaufstellung gegen Ungarn.

BOLZPLATZ: Auch mit 14 Neulingen im Kader - die Stimmung im Team ist laut Kuntz so, «dass jeder Spieler nah an seine Leistungsgrenze kommt». Für die Spieler sei die U21 eine «Riesen-Chance», sich zu zeigen. «Bei uns muss so eine besondere Form der Euphorie herrschen. Das ist ein bisschen wie spielen auf dem Bolzplatz, vom Gefühl her», sagte der Coach. «Die Spieler sind alle gleich alt, da spielt man mit mehr Freude. Und du kannst hier Sachen ausprobieren.»

Termine U21

Übersicht EM-Qualifikation U21

DFB-Mitteilung zum Kader

Kader U21

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein