Saarlouis

Leichtathletik: LSG Saarlouis bei Landesmeisterschaften siegreich

Veröffentlicht: Samstag, 18. Februar 2012, 07:00 Uhr

Teilen und Bewerten

Mit guten Leistungen sind die jugendlichen Leichtathleten der LSG Saarlouis ins neue Jahr gestartet.

Saarlouis. Anfang Januar übertraf der 15-jährige Gianluca Gattone bei den Hallenwettkämpfen des Saarländischen Leichtathletik-Bundes (SLB) erstmals die Sechs-Meter-Marke im Weitsprung (6,04 Meter), eine Woche später erreichte er bei den Landesmeisterschaften 6,20 Meter und belegte damit den 3. Platz. Sein Bruder Alessandro wurde mit 5,91 Metern Sechster. Im Hochsprung war die Reihenfolge umgekehrt: Alessandro wurde vor Gianluca Sechster. Beide übersprangen 1,75 Meter. Der 16-jährige Markus Schleich gewann Anfang Januar mit 12,03 Metern den Kugelstoß-Wettbewerb.

Die Jüngeren hatten drei Wochen länger Zeit, sich auf ihre Meisterschaften vorzubereiten. Die 14-jährige Julia Hector erzielte Anfang Februar bei den U15-Landesmeisterschaften im Weitsprung 4,71 Meter und wurde damit Dritte, mit der Kugel wurde sie Fünfte und über 60 Meter erzielte sie als Zweite eine Zeit von 8,76 Sekunden.

Der 14-Jährige Julian Horf belegte zweimal den 3. Platz: Im 60- Meter-Endlauf und mit der Kugel. Den Weitsprung gewann er mit 5,74 Metern. Der jüngste Athlet war jedoch der erfolgreichste: Rouven Näckel (13 Jahre) wurde Dritter über 60 Meter sowie Erster beim Kugelstoßen (9,51 Meter), beim Weitsprung (5,13 Meter) und beim Hochsprung (1,60 Meter). red


Bitte beachten Sie unsere "Hausordnung" für ein angenehmes Miteinander.
Die Online-Redaktion der Saarbruecker Zeitung behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn sie gegen unsere Kommentar-Richtlinien verstoßen. Bei Fragen beachten Sie unsere FAQ (Links auf SZ-Seite).

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen



comments powered by Disqus


AUCH INTERESSANT


finerio.de | Restaurants im Saarland

Info Linktipps
Anzeige