L111 Sankt Ingbert Richtung Schwarzenacker Zwischen Hassel und Niederwürzbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Ein Baum blockiert die Fahrbahn (21:32)

L111

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

66 Prozent: Christoph Hartmann zwei weitere Jahre Chef der FDP Saar

Wirtschaftsminister Christoph Hartmann steht für zwei weitere Jahre an der Spitze der FDP Saar.

Wirtschaftsminister Christoph Hartmann steht für zwei weitere Jahre an der Spitze der FDP Saar.

Kritische Töne zuerst - Hartmann gelobt Besserung

Fraktionschef Horst Hinschberger hatte zuvor bereits versucht, liberale Gemüter zu beruhigen. „Aus strategischen Gründen“ seien in den ersten Monaten der Jamaika-Koalition die Themen der Grünen bevorzugt worden. Diese Zeit sei jetzt zu Ende: „Jetzt müssen auch CDU und FDP ihre Vorstellungen verwirklichen können.“ Hierzu hat der Parteitag mit einem verabschiedeten Antrag prompt ein Ultimatum gesetzt: Bis spätestens zum 31. Dezember 2010 müsse die Verfassung geändert werden und die Hürden für Volksbegehren und Volksentscheid „deutlich“ reduziert werden. Hausaufgaben für das Duo Hartmann und Hinschberger!

Nicht die notwendige Zweidrittel-Mehrheit fand übrigens ein vom Saarbrücker Kreisparteichef Hartmut Ostermann vorgestellter Satzungsänderungs-Antrag, statt bisher drei künftig „bis zu fünf“ stellvertretende Vorsitzende zu wählen. Das im Vorfeld von den sieben Kreisvorsitzenden und Hartmann ausgehandelte Personal-Tableau war von fünf Vizechefs ausgegangen. Bei den Wahlen fielen dann der bisherige Parteivize und Ex-Abgeordnete Manfred Baldauf und Doris Buchholz, Bundesvorsitzende der Liberalen Frauen, durch.

62 Prozent der Delegiertenstimmen buchte der von Hartmann vorgeschlagene neue Generalsekretär Rüdiger Linsler. Er folgt Jorgo Chatzimarkakis.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein