-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt

Alt-Saarbrücken. Einer der größten Weihnachtsmärkte in Südwestdeutschland wird am Wochenende wieder rund um den Schlossberg in Alt-Saarbrücken organisiert. Am Ersten Advent, Samstag, 26. und Sonntag, 27. November, 2011, werden in den historischen Gassen rund um den Schlossberg, auf dem Schlossplatz, in der Schlossstraße, dem Nanteser Platz, der Altneugasse, der Kirchgasse und unterhalb der Schlossmauer mehr als 200 Stände aufgebaut, an denen jeweils von 10 bis 22 Uhr Weihnachtliches, Selbstgemachtes und Kulinarisches verkauft wird. In diesem Jahr ist es der 37. Weihnachtsmarkt, veranstaltet von der Bürgerinitiative Alt-Saarbrücken in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Bildung und Kultur der Landeshauptstadt Saarbrücken und dem Stadtverband Saarbrücken.

Am Samstag, 26. November, um 17 Uhr wird der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet von Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Charly Lehnert, dem Vorsitzenden der Bürgerinitiative Alt-Saarbrücken und dem heiligen Nikolaus, der die Kinder mit Gebäck und Süßigkeiten beschenkt. Die Veranstalter raten den Besuchern, rechtzeitig zum Weihnachtsmarkt zu kommen und ab 16 Uhr als Zugang zum Weihnachtsmarkt die Wilhelm-Heinrich-Brücke oder die Bismarckbrücke zu benutzen, da in diesem Jahr wieder aus Sicherheitsgründen vorsorglich zwischen 16 und 19 Uhr die Alte Brücke gesperrt wird.

Neben den Ständen gibt es ein breites Kulturprogramm mit festlicher Musik von Bläsergruppen, Theater für Kinder, Platzkonzerten und vielem mehr. In diesem Jahr führt am Sonntag, 27. November, um 16.30 Uhr auf der Terrasse unterhalb der Schlosskirche das Wandertheater Kuyay Chaska „Weihnachten aus den Anden“ auf. Das Stück erzählt von den Schwierigkeiten von Maria und Josef, einen Platz zu suchen, um das Jesuskind zu empfangen. Das Stück ist eine vorweihnachtliche Tradition aus den Anden, das Musiker, Schauspieler und Tänzer gemeinsam aufführen werden. red

Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt und vollständigem Programm auf der Internetseite der Bürgerinitiative Alt-Saarbrücken.

Übersicht über die Weihnachtsmärkte in der Region

Auf einen Blick

Auszüge aus dem Programm:

Samstag, 26. November: 11 Uhr: Beginn des Weihnachtsmarkts; 15 Uhr: Schlossführung, Treffpunkt: Schloss, Foyer Mittelpavillon; 15.30 bis 16.15 Uhr: weihnachtliche Musik, Treppe neben der Schlosskirche; 16 Uhr: Flöteninspiration, Altneugasse/Markthallenstraße; 16.45 Uhr: offenes Advents- und Weihnachtslieder-Singen zum Mitmachen; 17.20 bis 17.45 Uhr: Lieder zur Adventszeit, Treppe neben der Schlosskirche; 19.30-20.30 Uhr: weihnachtliche Choräle und Intraden mit dem Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler, auf der Treppe neben der Schlosskirche.

Programm Sonntag, 27. November:

11 Uhr: Schlossführung mit dem Schlossgespenst für Kinder im Grundschulalter; 15 Uhr: Programm für Kinder, Theater im Schlosskeller; 16.15 Uhr: Ritterführung durch die Kasematten und das Schloss mit Graf Johann und Gräfin Marguerite, Treffpunkt: Foyer Historisches Museum; 16.30 bis 18.45 Uhr: himmlischer Empfang, Festgelände, Animation und Improvisation mit Miguel Bejarano Bolivar und Eva Lajko, MUTANTHeater Saarbrücken. red

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein