A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken in Höhe Saarbrücken-Luisenbrücke gefährliche Situation in der Ausfahrt, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, bis 18.06.2018 ca. 06:45 Uhr (18.06.2018, 03:38)

A620

Priorität: Normal

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Am Pfingstwochenende feiert Homburg mit viel Musik in der City

An Pfingsten wird gefeiert. Am Abend ist die Stimmung beim Homburger Maifest immer besonders schön. Foto: Stadt Homburg/Barth

An Pfingsten wird gefeiert. Am Abend ist die Stimmung beim Homburger Maifest immer besonders schön. Foto: Stadt Homburg/Barth

Mit dem Wonnemonat verbindet man gemeinhin viel Schönes: Frühling, schönes Wetter, Blütenpracht. In Homburg gehört da auch das Maifest zur guten Tradition. Das lässt sich zwar noch ein bisschen Zeit, denn es wird am Pfingstwochenende vom Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Mai, gefeiert, aber das Programm steht natürlich schon längst. Die gesamte Innenstadt wird Festmeile sein und lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Viele Essens- und Getränkeangebote runden das Angebot ab, teilt die Verwaltung mit.

Die Stadt Homburg erwarte als Gastgeberin zahlreiche Gäste, um gemeinsam eine große Party zu feiern. Gleich zwei Open-Air-Bühnen bieten musikalische Höhepunkte während des gesamten Wochenendes. Ob Rock und Pop auf dem Christian-Weber-Platz oder Orchestermusik und Partyalarm auf dem historischen Marktplatz – für jeden Geschmack wird etwas geboten. Der Ilmenauer Platz gehört am Maifest-Sonntag wieder den Kleinen. Hier gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Clown und Zauberei. Nicht fehlen darf natürlich der Krammarkt im Bereich der Talstraße und der Fußgängerzone Richtung Marktplatz.

Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind wird am Freitag, 22. Mai, um 19 Uhr den Fassbieranstich auf dem Marktplatz vornehmen und damit das 41. Homburger Maifest eröffnen. Das gesamte Programm gibt es auf der Homepage der Stadt Homburg unter www.homburg.de. Auch Flyer werden in der gesamten Innenstadt ausgelegt.

www.homburg.de
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein