B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein zwischen Johannisbrücke und A623, Saarbrücken-Rodenhof Gefahr durch ein totes Tier auf dem linken Fahrstreifen (06:19)

B41

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bewährungsstrafe für Saarlouiser Eisdielen-Besitzer

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die Staatsanwaltschaft warf dem 44-Jährigen vor, in seinen Lokalen in Saarlouis und Fraulautern Kellner und Haushaltshilfen unter ausbeuterischen Bedingungen beschäftigt zu haben. Seine Mitarbeiter warb er in Kroatien und Bosnien-Herzegowina per Internet und Zeitungsanzeigen an. Den Interessenten wurden ordentliche Löhne und die Beschaffung von Arbeitspapieren versprochen. Aber 13 seiner Beschäftigten hielten sich illegal in Deutschland auf und einige erhielten überhaupt keinen Lohn. Die Anklage lautete auf Einschleusung, Betrug und Nötigung. Später soll der Mann Zeugen, die bei der Polizei aussagten, dazu gedrängt haben, ihre Aussagen zu widerrufen. Weil befürchtet wurde, dass er weiter Einfluss auf Zeugen nehmen könnte, wurde der Haftbefehl vor dem Prozess erneut in Kraft gesetzt, nachdem der Mann bereits eine einmonatige Untersuchungshaft hinter sich hatte. Sein volles Geständnis kam dem Angeklagten beim Strafmaß zugute. Die Staatsanwältin hatte zweieinhalb Jahre ohne Bewährung gefordert.
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein