L119 Sankt Ingbert, Saarbrücker Straße zwischen Schlachthofstraße und Willy-Voit-Straße Feuerwehreinsatz, Verkehrsbehinderung (12:22)

Priorität: Normal

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bis Donnerstag ist ein Stück der Zweibrücker Straße gesperrt

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Homburg. Eine ziemlich böse Überraschung erlebten Autofahrer im Berufsverkehr gestern Morgen. Wer in die Zweibrücker Straße einbiegen wollte, etwa von der B 423, der fand sich recht unmittelbar einer Absperrung und einem Umleitungsschild gegenüber und musste in zähflüssigem bis stockendem Verkehr nach alternativen Wegen suchen. Grund sind Arbeiten in einem Teilstück der Zweibrücker Straße, genauer im Bereich der Kreuzung zur B 423. Dies teilte die Stadt Homburg gestern auf Anfrage mit. Es sind dort keine größeren Straßenbauarbeiten im Gange, vielmehr bekomme das Haus Nummer 44 einen neuen Kanalhausanschluss, so Pressesprecher Jürgen Kruthoff.

Eine Umleitung sei ausgeschildert. Vom Amtsgericht kommend ist die Zweibrücker Straße ab der Abzweigung Mannlichstraße/ Storchenstraße gesperrt und lediglich für Anwohner befahrbar. Von der B 423 kommend kann in die Zweibrücker Straße überhaupt nicht abgefahren werden.

Die Innenstadt ist von hier aus am besten über die Talstraße zu erreichen. Dauern sollen die Bauarbeiten noch bis einschließlich kommenden Donnerstag, 24. November. Betroffen von der Sperrung sind auch die Busse des Unternehmens Saar-Pfalz-Bus, die dadurch zu Umwegen gezwungen sind. Betroffen sind die Linie R7 sowie die Tour der Linie 551 um 6.33 Uhr ab Reinheim, teilte das Unternehmen mit, ebenso wie die Fahrt der Linie 551 um 12.19 Uhr ab Saarpfalz-Gymnasium. Die Haltestellen Zweibrücker Tor sowie Amtsgericht der Linie R7 können nicht bedient werden, Fahrgäste sollten zur Talstraße ausweichen, hieß es. ust

Info: Kunden-Service Saar- Pfalz-Bus, Tel. (06 81) 41 62 30.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein