L109 Güdinger Brücke in Höhe Unner Vollsperrung, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, von 22.06.2018 10:00 Uhr bis 25.06.2018 05:00 Uhr (06:22)

Priorität: Normal

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Brutaler Überfall auf US-Soldaten geklärt

Homburg/Saarbrücken.  Willibald Groß(46), ein Sprecher der Landespolizeidirektion in Saarbrücken: „Eine Frau und vier Männer sind im Gefängnis.“

Das soll sich am 21.September abgespielt haben: Die Hauptverdächtige(28) aus Güdingen klingelte kurz vor 23Uhr an der Wohnung eines Ramsteiner US-Soldaten (36), der dort mit seiner Freundin(19) aus der Dominikanischen Republik lebt. Zu Gast waren ein anderer Soldat(24) und dessen Lebensgefährtin(20). Als der Wohnungsinhaber die Tür öffnete, stürmten die Güdingerin und die vier Männer hinein. Groß: „Die Opfer wurden zusammengeschlagen, an den Haaren gezogen und mit einem Messer bedroht. Es wurde auf sie eingetreten.“ Die vier Verletzten mussten später in die Klinik.

Die Täter ließen einen Laptop, einen Computer, zwei Handys und eine XBOX -Spielkonsole mitgehen. Die Polizei schnappte die Frau in ihrer Wohnung. Sie sitzt jetzt im Zweibrücker Frauenknast. Zwei Saarbrücker(21 und 24) sowie ein Mann aus Wadgassen(20) kamen in den Saarbrücker Knast . Ein Saarbrücker(19) wurde in den Ottweiler Jugendknast gebracht. Ein anderer Saarbrücker(23), der den Wadgasser zum Tatort gefahren haben soll, ist frei.

Grund für den blutigen Raub laut Groß: „Es handelt sich wohl um einen Beziehungsstreit. Die Täterin wollte der Freundin des Wohnungsinhabers eine Abreibung verpassen.“ Matthias Zimmermann
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein