L136 zwischen Holz und Dilsburg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (09:33)

L136

Priorität: Dringend

0°C
weather-
0°C
weather-

Busverkehr musste ruhen

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Kreis Neunkirchen. Schnee und Eis machten die Straßen im Landkreis Neunkirchen gestern unsicher und teilweise für Lkw sogar unbefahrbar. Die A1 zwischen Eppelborn und Tholey wurde voll gesperrt, und auch auf der Neunkircher Westspange ging zeitweise nichts mehr. Nach Angaben der Polizei gab es im Kreis mehrere glättebedingte Unfälle, verletzt wurde dabei niemand. Zum Unmut vieler Busfahrgäste hatte der Schnee auch Auswirkungen auf den Nahverkehr. Auf SZ-Anfrage teilte Gerhard Schmidt, technischer Leiter der NVG mit, dass der Busverkehr wetterbedingt bis 16 Uhr komplett eingestellt wurde.

Lediglich die Busse zum Internationalen Bund, Milchhof in Neunkirchen und zum Werkstattzentrum für Behinderte (WZB) in Spiesen fuhren noch.

Die Busfahrer warteten im Gemeinschaftsraum, bis die Straßen wieder befahrbar waren und sie den Linienverkehr wieder aufnehmen konnten. bla

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein