B51, L174 Saarbrücken - Trier zwischen Roden und A8, Dillingen-Süd in beiden Richtungen Ampelanlage außer Betrieb, Gefahr (14:49)

Priorität: Dringend

27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Defektes Stromkabel setzt Saarufer in Brand

Symbolfoto

Symbolfoto

Taben-Rodt. Das Feuer ereignete sich in der Nacht von Montag (09.05.2011) auf Dienstag (10.05.2011). Wie die Polizei mitteilte brach es vermutlich aus, weil das defekte Kabel einer Stromleitung nach einem Kabelbrand auf die Erde aufschlug und dabei Funken schlug. Diese setzten das trockene Unterholz entlang einer steilen Böschung am Saarufer in Brand.

Insgesamt brannte es auf einer 400 mal 400 Meter großen Fläche, wobei starker Wind die Löscharbeiten behinderte. Zur Bekämpfung der Flammen mussten 15 Feuerwehren aus dem Saarland und Rheinland Pfalz mit 200 Mann anrücken. Dabei half von der Saar aus auch ein Löschboot.

Gegen 01.00 Uhr gelang es den Einsatzkräften schließlich, die Flammen weitgehend zu löschen. In Taben und Teilen von Serrig kam es zu Stromausfällen. Was den ursprünglichen Kabelbrand ausgelöst hatte ist noch Unklar. Die Polizei schließt Sachbeschädigung jedoch zunächst aus. calvin

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein