Saarbrücken, Bismarckbrücke in Höhe A620, Saarbrücken-Bismarckbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (11:42)

A620

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Durchschnittliche Lernbedingungen im Saarland

Saarbrücken/Gütersloh. Der Stadtverband Saarbrücken belegt unter den 56 kleineren und mittleren Großstädten Deutschlands Platz Nummer 23. Unter den saarländischen Landkreisen liegt St. Wendel als bester Kreis vor Saarlouis und Merzig-Wadern. Danach folgen mit etwas Abstand der Saarpfalz-Kreis und der Landkreis Neunkirchen. Im Saarland sind auf dem Land die Lernumfelder oft besser als in den Städten.

Das Saarland schneidet besonders gut ab beim "Sozialen Lernen", also sozialem Engagement, Teilnahme am politischen Leben und der Jugendarbeit.
Beim "Beruflichen Lernen" sind Saarbrücken und die saarländischen Kreise sehr gut - mit Ausnahme des Landkreis Neunkirchen. "Berufliches Lernen" meint die Chancen von Jugendlichen auf eine qualifizierte Ausbildung, den Stellenwert von beruflicher Weiterbildung und Lernen am Arbeitsplatz.

Schwächere Ergebnisse erzielte das Saarland beim "Schulischen" und besonders beim "Persönlichen Lernen". Damit gemeint sind die Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung beispielsweise durch Sport oder kulturelle Bildungsangebote. Die Bürger des Saarlands besuchen Museen und Theater seltener als die Einwohner anderer Regionen und landen auch beim eigenständigen Lernen durch Medien im Deutschlandvergleich recht weit hinten.

Alle Ergebnisse und weitere Infos über die Studie unter :: www.deutscher-lernatlas.de

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein