L269 zwischen Riegelsberg und Püttlingen Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, von 17.08.2018 17:00 Uhr bis 19.08.2018 20:00 Uhr (16.08.2018, 12:25)

Priorität: Normal

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fahrer (22) rast berauscht in nicht angmeldetem Auto durch Wohnviertel

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Einen Autofahrer, der in einem nicht zugelassenen Fahrzeug durch ein Saarbrücker Wohnviertel gebraust ist, hat die Polizei am Dienstagabend (10.05.2016) dingfest gemacht. Das berichtet die Polizei Saarbrücken-Burbach.

Laut den Beamten hatten Zeugen angegeben, dass der Fahrer gegen 18.20 Uhr im Bereich der Rheinstraße in Saarbrücken-Malstatt mit einem BMW ohne Kennzeichen 'wie bekloppt' durch die Straße gefahren sei.

Beamten der Polizei Saarbrücken-Burbach entdeckten den schwarzen BMW ohne amtliche Kennzeichen kurz darauf vor einem Mehrfamilienhaus in der Rheinstraße. Zeugen berichteten, dass zuvor ein Mann aus dem Haus gekommen und den Fahrer des Autos ins Gebäude "geschleppt" habe.

Die Beamten konnten im Haus den Fahrer des BMW, einen 22-Jährigen mit Wohnsitz in Saarbrücken, stellen.

Da der Mann offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel (Alkohol und eventuell auch Drogen) stand, musste er die Beamten zur Wache begleiten, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Den 22-Jährigen, der nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht im Besitze einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und, da der von ihm geführte Pkw nicht zugelassen war, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Personen, die durch die Fahrweise des BMW-Fahrers gefährdet worden sind oder andere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter Tel. (0681) 97150 in Verbindung zu setzen.

 
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein