A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Einfahrt Rohrbach Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen (23.10.2018, 12:43)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball-Saarlandliga: SV Bübingen will sich etablieren

Bübingen. „Wir wollen einen einstelligen Tabellenplatz“, sagt Patrick Bähr, Trainer des Fußball-Saarlandligisten SV Bübingen: „Wir müssen die Ziele einfach höher stecken als in der Vergangenheit.“ In der Saison 2009/10 erreichte der SV mit 44 Punkten Platz zwölf in der Abschlusstabelle. Mit 165 Toren fielen bei den dreizehn Siegen, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen der Bübinger die meisten Treffer der Liga.

Dass die Bähr-Schützlinge 85 Gegentore hinnehmen mussten, begründet der Trainer auch mit der großen Verletzungsmisere, gerade in der Rückrunde: „Ich habe insgesamt 35 Spieler eingesetzt. Das führt natürlich nicht zu Kontinuität.“ Dennoch ist man auf dem Bübinger Berg mit dem Saisonverlauf zufrieden. „Wir hatten nie etwas mit dem Abstieg zu tun“, erklärt Bähr, „und wir haben das Halbfinale des Saarlandpokals erreicht.“

Kader kommende Spielzeit verbreitert werden

Für die kommende Spielzeit, die für die Bübinger mit einem Derby gegen den Nachbarn SC Halberg Brebach beginnt, soll der Kader verbreitert werden. Mit Jörg Rau (SV Auersmacher) verlässt nur ein Stammspieler die Blau-Weißen. Danny Stutz (1. FC Riegelsberg) und Julian Laabs (Kleinsteinhausen) gehörten zuletzt nicht mehr zum Kader. Sechs Spieler von außerhalb und fünf aus der eigenen Jugend will Bähr in das bestehende Team einbauen.

Vom SC Bliesransbach kehrt Andreas Stief zum SVB zurück. Der 25-Jährige ist für die linke Seite vorgesehen. Von den Sportfreunden Burbach kommen Antonio Cortese (20 Jahre, Offensivspieler), Emre Akbulut (19, zentral defensiv) und Patrick Wöber (19, rechte Seite). „Pascal Kappes kommt als Defensivspieler vom VfR Saarbrücken“, sagt Bähr, „und der erst 17-jährige Pascal Mann aus Limbach will bei uns unbedingt aktiv spielen.“ Das sollen auch Felix Forsch, Ali Taher und Patrick Müller– die A-Jugendlichen konnten schon letzte Saison Saarlandliga-Luft schnuppern. Dazu kommen Sven Müller und Andreas Engel, die zwar noch Jugend spielen dürften, von Bähr aber schon jetzt integriert werden.

Leistungen in den neun Testspielen entscheiden

Wer sich letztendlich durchsetzt, entscheiden auch die Leistungen in den neun Testspielen, bei denen Bübingen unter anderem auf die Oberligisten Borussia Neunkirchen (16. Juli, Rastpfuhl) und SVN Zweibrücken (18. Juli bei DJK Bildstock) trifft. Erste Härteteste gibt es beim eigenen Sportfest gegen den FC Rastpfuhl (9. Juli) und den SV Saar 05 Jugend (11. Juli).

Bähr will Platz neun oder besser – der Titel in der Saarlandliga ist für den kaufmännischen Angestellten bereits vergeben: „Röchling Völklingen müsste mit 20 Minuspunkten starten, damit die Saison spannend wird. Trainingsauftakt ist am kommenden Sonntag um 10 Uhr im Meerwaldstadion.

Für das im Rahmen des Sportfestes stattfindende Turnier „Unser Dorf spielt Fussball“ sucht der SV Bübingen noch Mannschaften. Beim Turnier für Nichtaktive (AH-Spieler über 40 zählen hierzu) und beim Turnier für Aktive (hier dürfen zwei aktive Spieler im Alter 16 bis 39 Jahre mitspielen) sind noch Plätze frei. Interessenten können sich bei Michael Grenwelge unter Telefon (01 75) 4 31 77 45 oder Thomas Becker unter Telefon (01 70) 2 33 75 61 anmelden.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein