A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Merzig-Schwemlingen Anschlussstelle gesperrt, Fahrbahnerneuerung, Dauer: 24.04.2018 09:00 Uhr bis 30.05.2018 16:00 Uhr (24.04.2018, 06:36)

A8

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball gucken, grillen und mehr: Café Silo am Osthafen bietet coole Location

Das Silo am Osthafen war in den vergangenen Jahren schon für einige Überraschungen gut: Außergewöhnliche Kunstprojekte , Ausstellungen, eine

Das Silo am Osthafen war in den vergangenen Jahren schon für einige Überraschungen gut: Außergewöhnliche Kunstprojekte , Ausstellungen, eine "Musik für acht Etagen".

Die Einrichtung des Cafés sorgt für alternative Clubatmosphäre: Ein Sammelsurium bequemer Sessel und kleiner Tische steht in den Nischen und Eckchen. Als Raumteiler dienen massive A-förmige Betonsäulen, eine architektonische Besonderheit im Erdgeschoss des ehemaligen Getreidespeichers. Gäste ließen nach der Eröffnung nicht lange auf sich warten, erzählt Roman Conrad, der seinen früheren Job als Altenpfleger für die Existenzgründung als Kneipier an den Nagel gehängt hat. "Obwohl es im Winter echt kalt war hier, sind die Leute gekommen", erzählt Conrad. Eine Heizung gibt es nicht, wohl aber einen Holzofen und warme Decken.

Unweit der Grillstelle gelangt man über eine Treppe zum Wasser hinunter.  "Bis vor kurzem war die Kaimauer hier überwuchert und unter einer dicken Sandschicht versteckt", sagt Conrad. Mit Stammgästen legt er die Mauer nun Stück für Stück wieder frei. Auch Plastikflaschen und anderen Müll fischen sie bei dieser Gelegenheit regelmäßig aus der Saar.

Harte Arbeit, aber sie lohnt sich, findet Conrad, der passenderweise eine Silberkette mit Anker-Anhänger trägt und von einer kleinen Bootsanlegestelle unterhalb der Kaimauer träumt. "Es gibt viele Leute, die sich dem Ort verbunden fühlen und sich wünschen, dass er bleibt, wie er ist", sagt der Wirt des Silo-Cafés. Tatsächlich ist das Café samt Außenbereich wohltuend frei von jener kommerzialisierten Gelecktheit, die immer mehr Straßen und Plätze beliebig austauschbar macht. Das Umfeld des Silos hingegen erinnert an jene Halbwelt, der John Steinbeck in seinem Roman "Die Straße der Ölsardinen" eine Liebeserklärung machte: Am Straßeneingang liegt der Großmarkt mit den Gemüselagern.

Die direkten Nachbarn sind eine leere Industriehalle und ein Bordell, bei dem vorn Rotlicht brennt und auf dessen Rückseite Salat in einem von den Damen angelegten Nutzbeet gedeiht. Dennoch ist das Silo kein Ort nur für Eingeschworene. "Seit das Café da ist, zieht es auch völlig normale Menschen an, die die Tische sehen, reinkommen und sich wohl fühlen."

Auch mit Konzerten, Fußballgucken während der Weltmeisterschaft und anderen Veranstaltungen wie einer Tischkicker-WM will Roman Conrad Gäste ins Café Silo bringen. So geben am 12. Juni mehrere Bands beim "Rock 'n' Ball" ein Benefizkonzert.

Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr bis abends/nachts.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein