24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gaststätte am Warndtweiher soll Mitte Mai wieder öffnen

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Seit Anfang der Woche sind im und am Gebäude die Handwerker zugange, berichten die beiden auf SZ-Nachfrage. Nein, keine Sanierung, „das Haus ist in Ordnung“, sagt Mann – aber eine offenbar gründliche Renovierung, Kerner spricht von einem „neuen Konzept“ fürs Lokal. Mann beschreibt die Neuerungen nüchterner: Das Restaurant erhalte einen komplett neuen Außenanstrich, und die Terrasse bekomme einen Zaun, der Hunde und Rehe vom Draußen-Sitzplatz der Restaurantgäste fern halten soll. Auch drinnen werde alles neu gestrichen und dabei farblich umgemodelt: Der bisher rustikal dunkel gestaltete rückwärtige Bereich werde jetzt licht und hell, auch die schweren Balken bekämen weiße Farbe.

Kerner hatte vor einigen Monaten dicht gemacht, „ich brauchte einfach mal eine Auszeit“, sagt er. 16 Jahre als Gastronom am Weiher, mit einigen Komplikationen – vom Hinweisschild bis zum Weiher- Umbau – hatten ihn offenbar müde werden lassen. Doch nun sei ihm klar geworden: „Es hängt doch Herzblut dran.“ Und er kehrt zurück.

Eigentümer Heinrich Mann ist es recht. Kerners Vorschlag, nun einen langfristigen Pachtvertrag zu schließen – auf 15 Jahre –, habe er gern aufgegriffen, sagt er. Zumal Kerner seinerseits ins Restaurant investieren werde, er wolle für rund 20 000 Euro die Küche modernisieren. Mann sagt: „Ich mag es, wenn Leute sich kümmern“; das tue Kerner, auch jetzt bei den Renovierungsarbeiten. „Und er kann kochen“, lobt Heinrich Mann seinen alten und neuen Pächter.

Hintergrund

Der Warndtweiher, in regenarmen Jahren bereits ausgetrocknet, wurde 2008 umgebaut, um seinen Wasserstand zu stabilisieren: Man verkleinerte die Wasserfläche. Eine Landzunge wurde aufgeschüttet, mit Sandstrand, Sitzgelegenheiten und Steg versehen und mit Eschen bepflanzt. Im Frühjahr 2010 verstopften Unbekannte einen Abfluss, der den Pegel regulieren sollte. Seither ist regelmäßig überflutet. dd

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein