L270, L272 Riegelsberg Richtung Luisenthal zwischen Riegelsberg und Ritterstraße Gefahr durch defekten Bus (08:19)

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Grippeimpfung: Hier kommt das Impfmobil im Saarland vorbei

Im mobilen Labor kann man sich impfen lassen.

Im mobilen Labor kann man sich impfen lassen.

Um die im Saarland entwickelte und von der Landesregierung unterstützte Initiative der Bevölkerung vorzustellen, hat sich das IBMT der jährlichen Grippe- Impfkampagne von Kassenärztlicher Vereinigung, Ärztekammer und Gesundheitsministerium angeschlossen. In der Zeit vom 8. bis 16. November macht der Lkw als „Impfmobil“ Station in Saarbrücken, Saarlouis und Neunkirchen.

Dort können sich Bürger kostenlos gegen Grippe impfen oder sich von Ärzten beraten lassen (siehe Info). Während der Aktion kann das Labor auch besichtigt werden. Durch eine Glasscheibe sieht man, wo die Blutund Urinproben analysiert werden. Im hinteren Teil lagern die Proben in blauen Stahlcontainer bei minus 140 Grad Celsius in flüssigem Stickstoff.

Daneben gibt es auch ein Programm für Schüler. „Sie können erfahren, was mit den Blut- und Urinproben passiert, die beim Arzt abgegeben werden“, sagt der Saarbrücker IBMT-Projektleiter Daniel Schmitt.

Ein Ziel sei es, eine „Fahrzeugflotte“ für verschiedene Projekte aufzubauen. In Südafrika ist bereits ein Sattelschlepper im Einsatz. Neben dem mobilen Labor entwickelt die Initiative auch Labor- und Informationstechnologien, die auch in Kliniken im Einsatz sind. Am 25. November wird das Projekt als Verein angemeldet, dem auch Vertreter aus Industrie und Gewerbe, Fraunhofer- Gesellschaft sowie des Landes angehören werden. ukl

AUF EINEN BLICK

Neunkirchen, Stummplatz: Impfung: 9.11., 10-14 Uhr, Besichtigung: 8.11., 14-18 Uhr und 9.11., 9-17 Uhr.

Saarlouis, Kleiner Markt: Impfung und Besichtigung: 12. und 13. 11., je 14- 18 Uhr.

Saarbrücken, vor der Europa-Galerie: Impfung: 16.11., 10-14 Uhr, Besichtigung 15.11., 14-18 Uhr und 16.11., 9-17 Uhr. ukl

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein