A1 Illtalbrücke, Saarbrücken Richtung Trier Ausfahrt Eppelborn Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (20:56)

A1

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Haftbefehl auf Intensivstation verkündet

Saarlouis. Auf der Intensivstation der Saarlouiser Elisabeth-Klinik hat Amtsrichter Olaf Papesch heute um 11.50 Uhr den Haftbefehl gegen den 47-jährigen Horst T. verkündet und offiziell Untersuchungshaft gegen den Berufskraftfahrer angeordnet. Horst T. wird beschuldigt, am Wochenende im Saarlouiser Stadtteil Roden seine Ehefrau Martina (40) mit einer Axt brutal erschlagen zu haben. Den gemeinsamen sechsjährigen Sohn Jordan und die 20jährige Stieftochter Sabrina soll er mit einem Schlachtermesser umgebracht haben. Polizisten hatten den Familienvater total betrunken am Tatort neben der Leiche seiner Frau gefunden. Er war am Samstagabend im kritischen Zustand in die Klinik eingeliefert worfden. Seither ist er mit Medikamenten ruhig gestellt. Richter Papesch hat jetzt einen Merziger Anwalt zum Pflichtverteidiger des Mannes bestellt und in dessen Gegenwart den Haftbefehl vor dem Patienten verkündet. Der Richter: "Der Mann war nicht ansprechbar. Nach Auskunft der Ärzte ist er bisher auch nicht transportfähig." mju 

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein