A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Westspangenbrücke und Saarbrücken-Malstatter-Brücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert (20:04)

A620

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hard-Rock-Konzert im „Kunststall“ mit „Southwest 11“

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Altstadt. Raues, Heftiges, aber durchaus Altbekanntes steht auf dem Programm, wenn das Altstadter Kunst- und Kulturzentrum „Kunststall“ an diesem Samstag, 5. November, wieder zu einem Konzert einlädt. Auf der Bühne im großen Saal des Heuspeichers steht an diesem Abend die dreiköpfige Formation Southwest 11. Das Trio tritt in der klassischen Besetzung Gitarre (Hardy J. Herz), Bass (Harald Schindler) und Schlagzeug (Alex Deutsch) und, wie es sich gehört, mit zweistimmigem Gesang auf.

Eine Band des „Classic Hardrock“ nennt Southwest 11 sich selbst, und das Repertoire des Terzetts nimmt sich wie das halbe „Who is who“ der Rockgeschichte aus. Von Alice Cooper bis ZZ Top reicht das „Buchstabet“ der Klassiker, die erwartet werden dürfen. „Lynyrd Skynyrd, Neil Young, Gary Moore, Ted Nugent, Free, Cream, Rolling Stones, Deep Purple, Black Sabbath, AC/DC, Bad Company, Motorhead und mal sehen, was uns sonst noch so einfällt“, bereiten die drei Musiker ihre Besucher nicht nur auf gängige Gassenhauer, sondern auch auf Überraschungen vor. Ihre Wurzeln haben die Bandmitglieder in bekannten regionalen Bands. So griff Hardy J. Herz schon bei Nasty Dogs und Rough Stuff in die Saiten. Harald Schindler bediente den Bass bei Lucy Gang, Action und den Revengers. Alex Deutsch gehörte zu Mariner und Srained.

Wegen dieser mehr als 20-jährigen Erfahrung in Sachen Live- Auftritte ist es kaum ein Wunder, dass es „Southwest 11“ stets souverän gelingt, sich mit Druck, Präzision und Geradlinigkeit direkt in „Bauch und die Beine“ des Publikums zu spielen. Das Konzert in der Altstadter Turmstraße 3 beginnt um 20 Uhr. bam

Tickets gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Infos: Sybille Spiess-Deckert, Telefon (0 68 41) 8 07 76.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein