A1 Trier Richtung Saarbrücken zwischen Quierschied und Saarbrücken-Burbach Richtungsfahrbahn gesperrt, bis 17.12.2018 05:00 Uhr Auffahrten der AS Quierschied, AS Holz , AS Riegelsberg, AS Neuhaus und AS v.d. Heydt in FR SB gesperrt. Die Ausfahrten in der Gegenrichtung sind allesamt befahrbar. Die Ausfahrten in der Gegenrichtung sind allesamt befahrbar. (14.12.2018, 06:16)

A1

Priorität: Normal

-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Harte Arbeit für die Dillinger Polizei

Mitten in der Nacht rief ein Mann (48) bei den Beamten an: Seine Frau hatte ihm zuerst eine Porzellan-Schüssel auf dem Kopf zertrümmert. Dann hatte sie ihm mit dem Schlag einer Krücke den Arm gebrochen. Als die Polizei kam, hatte sie die Wohnung bereits verlassen.

Bei einem Streit mit ihrem Sohn (20) wurde eine Frau im Gesicht verletzt. Als die Beamten eintrafen, beschimpfte sie die Betrunkene. Mit 2,6 Promille wurde sie schließlich zwangsweise in eine Klinik zur Ausnüchterung gebracht.

Eine völlig betrunkene Frau (22) brachten die Beamten in eine Klinik, weil sie sich nicht einmal an ihren Vornamen erinnern konnte.

Eine weitere Frau (21) fanden Polizisten komplett betrunken auf einem Spielplatz auf einer Schaukel liegend. Auch sie wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht – die Betrunkene wusste weder ihren Namen noch ihre Adresse.

Einen betrunkenen Jungen (16) schaffte die Polizei ebenfalls in die Klinik. Er hatte auch noch einen Joint geraucht und war dabei bewusstlos zu Boden gestürzt.

Eine betrunkene Familie (Vater, Mutter, Sohn) rief gegen drei Uhr die Beamten. Vor Ort begann der Vater (40), ihnen Familienprobleme zu erzählen. Allerdings gelang es den Beamten nicht, aus dem zusammenhanglosen Gestammel schlau zu werden.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein