A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Klarenthal und Völklingen-Ost Gefahrenstelle auf dem linken Fahrstreifen Gullydeckel gelöst (20:18)

A620

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

In Düren dreht sich am kommenden Wochenende alles um Knödel

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Für Transporte und Aufbau, wie am Donnerstag, wenn das große Festzelt kommt. Überwiegend Frauenarbeit sei auch das Rollen der Knödel. „Das wird erst am Freitag in Angriff genommen“, sagte die für Organisation mitverantwortliche Elisabeth Müller. Sauber laufe das ab, mit Schürze, Häubchen und Handschuhen. Bis heute ist das genaue Rezept für die Dürener Knödel unbekannt. „Liegt das in einem Tresor?“ – „Im Kopftresor“, lautete die verschmitzte Antwort. Rätselraten gibt es auch bei der Frage, wann das erste Knödelfest stattgefunden hat. Nur eins ist klar: Anlass war die Sanierung der Kapelle. Für die ist heute noch ein Teil des Erlöses bestimmt, ein anderer für die Jugendarbeit von Musik- und Sportverein.

Das „Dürener Knödelfest“ beginnt am Samstag, 27. August, 16 Uhr, mit dem Fassanstich. Gleichzeitig öffnet die Kuchentheke. Die ersten handgemachten Knödel gibt es ab 18 Uhr. Um 20 Uhr steigt der musikalische Höhepunkt mit den Stimmungsmachern Die Büddenbacher. Der Sonntag, 28. August, beginnt ab 10.30 Uhr mit Frühschoppen und musikalischer Untermalung durch den Musikverein Siersburg.

Dem folgen Tänze der Kindertagesstätte Ittersdorf und der Musikverein Folschviller. Die Knödelküche öffnet gegen elf Uhr, um 15.30 Uhr spielt als weiterer Höhepunkt das Polizeimusikkorps des Saarlandes. An beiden Tagen ist ein Verkaufsstand geöffnet, auf Kinder wartet eine Schminkecke. Veranstaltet wird das „Dürener Knödelfest“ vom Musikverein Ittersdorf-Düren und dem Förderverein Düren- Bedersdorf. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein