Körprich freilaufende Pferde Im Bereich des Ortskerns (07:20)

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jetzt kommt noch 'ne Tonne

ZKE-Chef Bernd Selzner hofft, " dass die Orange-Wertstofftonne ebenso gut angenommen wird wie die blaue Tonne für Altpapier" und bietet an: "Die gemeinsame Nutzung einer Wertstofftonne durch mehrere Nachbarn oder Mietparteien ist möglich." Laut Stadt-Pressestelle können sich Bürger auch jetzt noch an dem "Pilotversuch" beteiligen und sich "die neue Tonne schriftlich bestellen". red/fitz

Infos am Servicetelefon unter 0 80 07 08 03 30, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

 

Erstaunlicher als die Tonnen-Schwemme in Saarbrückens Vorgärten ist nur noch die Sprachgewalt unserer Müll-Oberen. Erst brachten sie uns die "Müllverwiegung" - und machten uns damit Angst und Bange, denn jeder dachte bei der Silbe "ver" unwillkürlich ans Verheben, Verrechnen, Verderben. Jetzt folgt ein "Pilotversuch" - allerdings ohne Flugzeuge, stattdessen mit "Orange-Tonnen". Also ausdrücklich nicht mit orangenen Tonnen analog zu grauen, blauen und grünen Tonnen. Nein, mit "Orange-Tonnen". Obwohl Orangen ja auch weiterhin in die Bio-Tonne sollen, also in die grüne. Und wieder tauchen Fragen auf: In welche Tonnen stopfen wir später eigentlich diesen ganzen Sprachmüll? Wird der womöglich auch getrennt - nach Vokalen und Konsonanten - und dann verteilt auf Stammel- und Brabbel-Tonnen? Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen Sprachmüll und miesen Ergebnissen bei Pisa-Studien?

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein