Saarland: Quierschied; L 262 aus Maybach in Richtung Bildstock, Höhe der AS Friedrichsthal-Bildstock, Maybacher Weg, Gefahr durch defekten LKW (Schwertransport), rechte Fahrbahn blockiert, Verkehrsbehinderungen, Verkehrsführung geändert (04:55)

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jubel bei Deutschlands Fußball-Fans: 4:0-Sieg gegen Australien

Beim Auftaktsieg gegen Australien in Durban platzte beim 32 Jahre alten Torjäger der Knoten, so wie es der Bayern-Stürmer erhofft und angekündigt hatte. «Ich nehme mir vor, bei der Weltmeisterschaft Tore zu schießen», hatte Klose während seiner schweren Wochen in der Vorbereitung kämpferisch verkündet.

Das Vertrauen von Joachim Löw in den mit sieben Treffern besten Torschützen der WM-Qualifikation zahlte sich einmal mehr aus. Trotz Kloses Katastrophen-Saison beim FC Bayern hielt der Bundestrainer an dem turniererfahrenen Routinier fest - mit Erfolg. «Miroslav Klose hat hart gearbeitet», hatte Löw vor dem WM-Anpfiff erklärt und nach den schwachen Leistungen des Münchners in den Testspielen in Ungarn (3:0) und gegen Bosnien (3:1) betont: «Ich habe nicht erwartet, dass es innerhalb von wenigen Tagen die absolute Leistungsexplosion gibt.»

Klose köpft den Ball rein - 11. WM-Tor

Klose erwies sich wieder als Spezialist für WM-Auftaktspiele: 2002 hatte er in Japan beim 8:0 gegen Saudi-Arabien drei Tore erzielt, zwei waren es 2006 in München beim 4:2 der deutschen Elf im WM- Eröffnungsspiel gegen Costa Rica. In der zweiten Hälfte hätte er sein Tore-Konto erhöhen können, vergab aber zweimal. Dennoch machte er nach 68 Minuten hochzufrieden Platz für den in der Vorbereitung starken Cacau, der nur 120 Sekunden nach seiner Einwechslung traf.

Poldolskis linker Hammer leitet Sieg gegen Australien ein

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein