A1 Trier Richtung Saarbrücken zwischen Eppelborn und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch unbeleuchtetes Fahrzeug auf der Fahrbahn (23:26)

A1

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kontrolle auf Schritt und Tritt: E-Fußfessel ab 2012?

Im historischen Saal des Wiesbadener Justizministeriums wurde der Einsatz der elektronischen Fußfessel dabei auch praktisch vorgestellt. Unter einem prachtvollen Kronleuchter erhielt dort eine Versuchsperson das „elektronische Band“ angelegt, um sich auf den Weg ins Wiesbadener Stadtzentrum zu machen. Verboten war für den Mann der Bereich um den hessischen Landtag. Als er dort auftauchte, wurde er per Telefonanruf aufgefordert, diese Zone sofort wieder zu verlassen. Würde er dies im Ernstfall nicht tun, würde die Polizei alarmiert. In der Realität könnte ein solcher Verbotsbereich etwa die Wohnung eines früheren Opfers sein.

Saarland folgt zum Jahreswechsel

Die Polizeigewerkschaften bezweifeln allerdings, dass das neue System tatsächlich hilft, Straftaten zu verhindern. Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, warf den Ländern sogar vor, die Justiz spiele damit „russisches Roulette“ mit der Bevölkerung. Die Fußfessel sei für hochgefährliche Gewalttäter ungeeignet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein