A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler zwischen Birkenfeld und Nohfelden-Türkismühle Gefahr durch Ölspur (21.07.2018, 16:16)

A62

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kulturamts-Affäre: OB Lauer "maßlos enttäuscht"

Alfons Lauer wehrt sich gegen die Vorwürfe von Martina Malburg.

Alfons Lauer wehrt sich gegen die Vorwürfe von Martina Malburg.

Der Bericht der Wirtschaftsprüfer von PWC, den Malburg im  Interview mit der Saarbrücker Zeitung angesprochen hat, ist nach Lauers Darstellung seinerzeit an den Stadtrat verteilt worden. Auch die neuen Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses und die neuen Fraktionsvorsitzenden hätten nach der Kommunalwahl 2009 den Bericht erhalten.

Lauer weiter: „Ob die Kosten des PWC-Berichts als Schaden geltend zu machen sind, ist nicht abschließend geklärt. Tatsache ist aber, dass ich, ebenso wie der Stadtrat, rechtlich verpflichtet bin, einen eingetretenen Schaden geltend zu machen. Alle Bemühungen der Stadt, mit Frau Malburg eine außergerichtliche gütliche Einigung herbeizuführen, stießen jedoch unverständlicherweise auf taube Ohren. Auch hat sie entgegen ihrer Verpflichtung und trotz Aufforderung bis heute keinerlei Beitrag geleistet, das von ihr angerichtete Chaos aufzuklären und damit vielleicht zur Schadensminderung beizutragen.“

Der Vorhalt, sie habe zu wenig Personal gehabt, geht laut Lauer ebenfalls ins Leere: „Wie sich bei den Ermittlungen gezeigt hat, hatte sie ihre Mitarbeiter über die meisten Dinge im Unklaren gelassen und das ihr unterstellte Personal teilweise bewusst umgangen und selbst die Post vor ihnen abgeschirmt.“

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein