A1 Saarbrücken - Trier Zwischen AS Tholey und Parkplatz Schaumberg Kreuz in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn im Bereich der Baustelle (17:07)

A1

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Les Ricochets treten am Valentinstag mit einem besonderen Programm in Wadern auf

Les Ricochets möchten mit deutschen und französischen Titeln unterhalten. Foto: Les Ricochets

Les Ricochets möchten mit deutschen und französischen Titeln unterhalten. Foto: Les Ricochets

Ein bunt zusammengewürfelter Haufen versierter und erfahrener Musiker mit der Leidenschaft für Chansons, die richtig gute Geschichten erzählen, und dem perfekten musikalischen Können – das sind Les Ricochets.

Frontfrau Noémi Schröder, eine vielseitige Sängerin und Schauspielerin, steht am Valentinstag, 14. Februar, 17 Uhr, Einlass 16 Uhr, auf der Bühne in „La Piazza“, Gewerbepark 7 in Wadern . Schröder möchte das Publikum im besten Sinne unterhalten. Sie versteht es spielend, vom Deutschen ins Französische zu wechseln und französische Klassiker von Edith Piaf und Chansons von ZAZ neben Annett Louisan und Tim Bendzkko, also aktuellen Songwriter-Pop aus Deutschland, zu stellen. Dass sie Gefühle auf die Bühne bringen und Schicksale erzählen kann, wird die vielseitige Künstlerin an diesem Abend erneut unter Beweis stellen.

Unterstützung erhält sie dabei von dem im Saarland bestens bekannten Gitarristen Guido Allgaier, in dem sie einen einfühlsamen, technisch versierten Partner gefunden hat. Mit seiner Musik kann er Bilder malen, Situationen einfangen und Stimmungen kreieren. Dabei reicht seine musikalische Bandbreite von ein bisschen Gypsy Swing hier, ein bisschen Bossa Nova dort, zu Flamenco und Blues . Auch klassische Gitarre oder Jazzakkorde fließen ein und entführen den Zuhörer fast unmerklich in andere Welten.

Der Akkordeonist Vincenzo Carduccio lebt in Frankreich, stammt jedoch aus Sizilien. Südliche Sonnenglut durchleuchtet die Eleganz und Feinfühligkeit seines Spiels. Er konzertierte mit renommierten Jazz-Musikern und bekannten Künstlern. Carduccio kann das Musette-Repertoire glanzvoll interpretieren und fühlt sich beim Tango oder beim Gypsy Jazz absolut zu Hause. Er ist auch Mitglied der Band Quadrologie sowie der bekannten Gruppe „Die Schoenen“.

Stilsicher und immer den „richtigen Ton“ treffend – das ist der Bass-Mann Olaf Buttler. Er zaubert einen warmen Klang am E-Bass und legt damit ein groovendes Fundament für die Chansons. Jahrzehntelange Erfahrung als Mitglied diverser Rock- und Popbands, sein Studium der Jazz- und Popularmusik am Conservatorium Maastricht, die Liebe zum Blues und sein stilistischer Einfallsreichtum sind unerschöpflich. Als flinker und virtuoser Solist zeigt Buttler ebenso sein Können. Seine Basssolos in der Spiritual Fusion Band „Dsama M'butu Arkestra“ sind berühmt.

Der Schlagzeuger und Percussionist Elmar Stolley ist einer der besten Cajon-Spieler Deutschlands und in einer Vielzahl von Stilen unterwegs. Als Drummer und Percussionist arbeitet er bei zahlreichen Studio- und Live-Projekten mit. Buttler und Stolley sind durch die langjährige Zusammenarbeit eine Rhythmus- und Groove-Bank der Extraklasse.

Die Besucher dürfen sich auf einen Abend voller kreativer Energie, stilistischer Vielseitigkeit und musikalischer Spiellust freuen, bei dem Langeweile Fehlanzeige ist.

Karten zu 13 Euro bei: www.ticket-regional.de, Dubois Getränkefachmarkt Wadern , Creativ, Tel. (0177) 5 51 96 80, Schröder, Tel. (0 68 71) 49 22. Einlass ab 16 Uhr.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein