Hostenbach, Weberstraße in Höhe Hindenburgstraße Vorsicht an der Kreuzung, Unfallaufnahme, Gefahr (20:11)

Priorität: Dringend

-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Luxemburger und Saarländer lieben Autofahren

Luxemburg/Saarbrücken. Autoland Deutschland? Ja, aber. Denn eine Studie des Verkehrsclubs Österreich hat jetzt ergeben: Luxemburg ist die Autofahrer-Nation schlechthin in Europa. Ob es am billigen Benzin liegt? Jedenfalls hat jeder Einwohner unseres Nachbarlandes 2010 im Schnitt 13 350 Kilometer mit dem Auto zurückgelegt. Das sind 4000 Kilometer mehr als der EU-Durchschnitt.

Und 2500 Kilometer mehr als die Strecke, die ein Bundesbürger durchschnittlich am Steuer verbracht hat: 10 845 Kilometer. Deutschland rangiert mit diesem Wert europaweit an achter Stelle. Weiter vorne sind noch Slowenien, Finnland, Italien, Frankreich, Großbritannien und Litauen platziert. Schlusslichter im EU-Vergleich sind Ungarn (4120) und Rumänien (3520). Dass die Luxemburger Autos lieben, zeigt auch eine andere Zahl: Pro 1000 Einwohner sind der Studie zufolge im Großherzogtum 660 Wagen angemeldet.

Auch das ist europaweit der Spitzenplatz. Noch höher liegt die so genannte Motorisierungsrate mit 672 Autos pro 1000 Einwohner nur noch – im Saarland . . . red

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein