L117 zwischen Frankenholz und Höchen Unfallaufnahme (03:48)

L117

Priorität: Normal

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann (45) sticht mit Bajonett auf Supermarkt-Kunden ein

Ein Polizeibeamter sichert Spuren vor der Lidl-Filale in der Saarbrücker Halbergstraße.

Ein Polizeibeamter sichert Spuren vor der Lidl-Filale in der Saarbrücker Halbergstraße.

Der Täter: ein 45-jähriger stark alkoholisierter Mann ebenfalls aus der Landeshauptstadt. Dieser hatte sich in der Lidl-Filiale in der Halbergstraße mit mehreren Flaschen Wein versorgt und den Alkohol vor dem Supermarkt getrunken. Danach ging er erneut in das Geschäft und stach nach Angaben der Polizei mit einem Bajonett mit 20 Zentimeter langer Klinge völlig grundlos auf den 57-jährigen Kunden ein. Die Klinge drang fingertief in den Hals des Opfers ein, ohne aber die Halsschlagader des Mannes zu verletzen. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Der Täter lief danach aus dem Geschäft und versuchte dort auf einen jungen Mann einzustechen, der aber von einem anderen Kunden schützend zur Seite gestoßen wurde. Vor der Tür bedrohte der Täter weitere Kunden , Angestellte der Filiale und Passanten. Als der 45-Jährige dann seine Waffe zur Seite legte, wurde er von Passanten überwältigt und schließlich der Polizei übergeben. Gestern wurde er in die Klinik für Forensische Psychiatrie nach Merzig gebracht.

 
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein