B40 Rohrbach Richtung Saarbrücken Zwischen Autobahnauffahrt Rohrbach und Sankt Ingbert Sarbrücker Straße/Einmündung Sankt Ingbert Gefahr durch defektes Fahrzeug, Verkehrsbehinderung (17:54)

B40

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mit dem Fahrrad rund ums Bistum fahren

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Viele dieser Missstände stehen in engem Zusammenhang mit den Produktions- und Konsummustern der Industrieländer. Ein anderer Lebensstil ist gerade in den wohlhabenderen Gesellschaften notwendig. Hier setzt die Kampagne „Gutes Leben. Für alle!“ an, die der Katholikenrat gemeinsam mit dem Bistum Speyer und Misereor gestartet hat. „Gutes Leben.

Für alle!“ ruft dazu auf, sowohl das individuelle Konsumverhalten als auch die Beschaffungsstrukturen auf institutioneller Ebene unter die Lupe zu nehmen und zu ändern – damit gutes Leben überall und für jeden Menschen möglich wird. Um die Kampagne bekannter zu machen, startet am 10. April eine dreitägige Bistumsumrundung, bei der ein Radteam von Speyer aus an den Grenzen des Bistums entlangfährt und an zwölf verschiedenen Orten einen Halt einlegt.

In Homburg wird das Radund Infoteam am Freitag, 11. April, zwischen 13 und 14 Uhr auf dem Marktplatz Station machen.

Hier gibt es neben einem Infostand zur Kampagne ein Rahmenprogramm, bei dem ortsansässige Initiativen ihr Engagement für ein „gutes Leben für alle“ vorstellen. bea  Infos bei Astrid Waller, Telefon: (0 63 21) 8 25 88, E-Mail: astrid.waller@t-online.de

www. gutesleben-fueralle.de

AUF EINEN BLICK

Am Infotag nehmen aus Homburg teil: Eine Welt- Laden; Seminarfach des Johanneums: „Nachhaltige Produktion“; TN des Rhetorikseminars in der EAO: „Nachhaltige Entwicklung“; Historischpolitische AG“ des Johanneums; „Bündnis – vielfältig statt einfältig“; Caritas; Pfarrverband Homburg. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein