A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Einfahrt Elversberg Unfall (04:31)

A8

Priorität: Normal

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Brand in Fitnessstudio Do it: Belohnung ausgesetzt

Saarbrücken. Das Do-It-Fitnessstudio in der Straße Schroten in der Nähe des Heizkraftwerks Römerbrücke wurde Anfang März bei einem Feuer so stark beschädigt, dass es seitdem nicht mehr zu nutzen ist (die SZ berichtete). Inzwischen ist ermittelt, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Vier Benzinkanister wurden gefunden. An zwei Stellen war das Feuer ausgebrochen.


Inhaber Heiko Ruser berichtet, dass die Benzinkanister offensichtlich in Geschenkpapier eingepackt waren, denn das Papier wurde in der Damenumkleide und im Saunabereich gefunden.
„Wahrscheinlich hat jemand die Kanister verpackt und vor der Tat in einem Spind versteckt“, sagt Ruser.
Der Inhaber hat eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die helfen, den Täter zu ermitteln. Die Kunden aus seinem Studio können derzeit auf ein Studio in Alt-Saarbrücken (Rapid Sport) ausweichen. „Mein Personal ist vor Ort, und wir können ein Drittel unserer Kurse weiteranbieten. Dazu können unsere Kunden alle Rapid-Kurse besuchen und haben nun eine deutlich größere Kurs-Auswahl“, sagt Ruser. Er hat sich bei seinem Kollegen eingemietet, um zu verhindern, dass seine Kunden kündigen. Die meisten seien ihm treu geblieben, trotzdem habe er wegen des Vorfalls bereits einige Kunden verloren.

Im Juni will Ruser nach der Renovierung am Schroten neu eröffnen und sein altes Studio wieder nutzen.
„Wichtig ist mir auch, dass gegen mich selbst nicht ermittelt wird“, sagt der Studio-Betreiber, der auf eine rasche Abwicklung des Versicherungsschadens hofft.
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein