A620 Saarlouis - Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Bismarckbrücke und Saarbrücken-Sankt-Arnual in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (14:49)

Priorität: Dringend

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Neonazi-Attacke: Polizei nimmt Saarländer fest

Saarbrücken/Erfurt. Wie gestern das Thüringer Innenministerium in Erfurt mitteilte, handelt es sich um einen Saarländer (32). Er sei der Polizei bereits durch einschlägige Straftaten bekannt. Auf der Rückreise von einer Kundgebung in Dresden war der Mann mit seiner Gruppe von Rechtsextremisten auf dem Rastplatz Teufelstal an der A 4 mit Gegendemonstranten aneinander geraten. Gemeinsam mit zwei Komplizen soll er zugeschlagen haben. Ein Mann (42) wurde schwer am Kopf verletzt, vier weitere Männer erlitten leichte Verletzungen.
 
Derzeit werden laut Ministerium noch die Wohnungen der beiden weiteren Tatverdächtigen durchsucht. Die Staatsanwaltschaft nahm nach dem Überfall Ermittlungen wegen schweren Landfriedensbruchs und schwerer Körperverletzung auf. Verdächtig sind 41 Neonazis, deren Bus die Polizei kurz nach dem Übergriff gestoppt hatte. Sie nahm die Personalien auf, verzichtete jedoch auf Festnahmen. Gesucht wird auch nach einem Mann aus Schweden, der an der Tat beteiligt gewesen sein soll. ddp/hgn

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein