L108 Flughafenstraße, Fechingen Richtung Sankt Ingbert in Höhe Ensheim Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn Totes Reh zwischen Staffel und Heckendahlheim (01:14)

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neunkircher Zoo meldet Nachwuchs bei Geier, Kauz und Eule

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

An Menschen gewöhnt

Weitere im April, Mai und Juni geschlüpfte gefiederte Raritäten wie die Weißgesichtseule Fieby, die ebenfalls ursprünglich aus Afrika stammt, der auch bei uns im Saarland einheimische Waldkauz Cleo, der amerikanische Buntfalke Romeo und der Sibirische Uhu Molly, die weltweit größte Eulenart, komplettieren den Kindergarten in der Zoo- Falknerei.

Alle Jungvögel werden wie üblich von Ersatzvater Omlor und seinem Team von Hand aufgezogen, deswegen sind die Tiere an die Nähe des Menschen gewöhnt und können fast den ganzen Tag auch ganz aus der Nähe betrachtet werden und zukünftig auch in die täglich um 11 und 15.30 Uhr stattfindenden Flugvorführungen miteingebunden.

Stolzer Ziehvater

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unseres gefiederten Nachwuchses und können unseren Besuchern so auch bisher noch nicht gezeigte Eulen- und Greifvogelarten präsentieren“, so der stolze Ziehvater. Der Neunkircher Zoo hat bis Oktober noch von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet, Kassenschluss und letzter Einlass ist um 17 Uhr; an Sonn- und Feiertagen ist der Nebeneingang Nord noch bis August mit zahlreichen Parkmöglichkeiten auf dem OBI-Parkplatz von 10.30 bis 16 Uhr geöffnet. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein