A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen AS Merchweiler Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 15.06.2018 23:59 Uhr (23.05.2018, 18:39)

A8

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Oberligist Röchling Völklingen startet mit Ex-Profi in die Restrunde

Nico Zimmermann spielte für Eintracht Braunschweig 22 Mal in der 2. Fußball-Bundesliga. Höhepunkt seiner Eintracht-Zeit war das DFB-Pokalspiel gegen Bayern München. Foto: Steffen/dpa

Nico Zimmermann spielte für Eintracht Braunschweig 22 Mal in der 2. Fußball-Bundesliga. Höhepunkt seiner Eintracht-Zeit war das DFB-Pokalspiel gegen Bayern München. Foto: Steffen/dpa

Der Tabellenachte SV Röchling Völklingen startet am morgigen Samstag um 15.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den Tabellenzwölften Spvgg. Wirges in die Restrunde der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – mit ihrem Winterneuzugang Nico Zimmermann. Er war zuletzt in der Rückrunde der vergangenen Saison von der SV Elversberg an den FC Homburg ausgeliehen und kam dort in der Regionalliga in zwölf Partien zum Einsatz.

Für Zimmermann wird das Oberliga-Spiel morgen die erste Fünftliga-Partie nach langer Zeit sein. Am 9. August 2008 feierte der Mittelfeldspieler beim 1:3 der SV Elversberg II gegen den TuS Mechtersheim sein „Debüt“. Es war einer von fünf Auftritten in der damals fünftklassigen Oberliga Südwest. Seinerzeit befand sich der heute 30-Jährige nach einem Kreuzbandriss im Aufbau. Danach spielte er wie schon zuvor nur noch höherklassig.
 

2011/2012 erfolgreichste Saison

Insgesamt stehen für Zimmermann 250 Einsätze in der vierten bis zur zweiten Liga zu Buche. Im deutschen Unterhaus war die Saison 2011/2012 für den gebürtigen Zweibrücker die erfolgreichste. Für Eintracht Braunschweig spielte „Zimbo“ 22 Mal in der 2. Bundesliga. Er erzielte zwei Tore und gab sieben Vorlagen.

Jetzt ist die Zeit gekommen, neue Wege einzuschlagen. „Für mich geht es darum, mich umzuorientieren. Raus aus dem Profifußball , rein ins normale Leben“, sagt Zimmermann. Er wird sich verstärkt einem dualen Betriebswirtschaftslehre-Studium widmen. „Ich habe immer gesagt: Ich will mein Abitur nicht umsonst gemacht haben.“ So ganz ohne Fußball geht es aber nicht.

Beim SV Röchling sieht Zimmermann gute Voraussetzungen für den Übergang, nachdem sich dieses Thema bei Regionalligist Elversberg schwierig gestaltete. Er spricht in dem Zusammenhang von einer unglücklichen Entwicklung, seit er 2013 vom VfR Aalen den Weg zurück nach Elversberg fand. Ein Kapitel, das er abhaken möchte. Für viele Erfahrungen aus seiner Profikarriere gilt das nicht. „Ich hatte viele schöne Jahre mit schönen Erlebnissen. Etwa den Aufstieg 2010 mit dem 1. FC Saarbrücken in die 3. Liga. Oder die Zweitliga-Saison in Braunschweig mit dem Höhepunkt DFB-Pokal gegen die Bayern“, erzählt Zimmermann. Die Erstrunden-Begegnung am 1. August 2011 gegen den FC Bayern München wird Zimmermann trotz der 0:3-Niederlage nie vergessen: „Es war ein Montagabendspiel und Livespiel. Die direkten Duelle mit Philipp Lahm und David Alaba waren eine ganz besondere Erfahrung für mich. Da hast du schon Riesenrespekt, wenn einem die beiden oder ein Schweinsteiger oder Gomez gegenüberstehen.“

Wieder Spaß am Fußball haben

In Völklingen will Zimmermann nun vor allem eines: „Wieder Spaß am Fußball haben.“ Die Vorbereitung lief für die Mannschaft von Trainer Günter Erhardt trotz personeller Engpässe durch Verletzte ordentlich. Auch mit Blick auf das Testspiel gegen Regionalliga-Spitzenreiter Eintracht Trier zeigte sich Zimmermann trotz der 0:3-Niederlage zufrieden: „In der ersten Halbzeit haben wir sehr gut gestanden und kaum was zugelassen.“ Auch die weiteren Neuzugänge Samir Louadj (von US Hostert/Luxemburg) und Ezekiel Onyema Obichi (SVN Zweibrücken) hinterließen einen guten Eindruck. Zimmermann ordnete das Spiel im zentralen Mittelfeld. Er wolle weniger verbal, sondern vor allem im Spiel vorangehen: „Ich will meinen Teil zum Erfolg beitragen. Wenn wir von weiteren Verletzungen verschont bleiben, können wir sicher eine ordentlich Runde spielen“, ist er überzeugt. Mit seiner Hilfe geht es vielleicht von Platz acht noch ein Stück weiter nach oben.

svroechling.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein