L323 zwischen Abzweig nach Bergweiler und Einfahrt A1, Tholey-Hasborn in beiden Richtungen Gefahr durch umgestürzte Bäume, vorübergehend gesperrt, bis 10.12.2018 ca. 12:00 Uhr Bis auf weiteres wegen Windbruchgefahr gesperrt, Begutachtung der Bäume am 10.12. (09.12.2018, 03:45)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pech: Mutmaßlicher Räuber (18) zwei mal verjagt

Fraulautern. Am Dienstag (22.11.2011) betrat gegen 12:30 Uhr ein junger Mann eine Bäckerei in Fraulautern. Er trug eine weiße Skimaske mit Sehschlitzen, bedrohte mit einer Schusswaffe die Inhaberin der Bäckerei und forderte den Inhalt der Kasse. Der Ehemann der Überfallenen stellte sich dem Räuber in den Weg, welcher daraufhin ohne Beute die Flucht ergriff.

Kurze Zeit später machte der mutmaßliche Räuber einen zweiten versuch und versuchte an die Tageseinnahmen eines in der Nähe liegenden Friseursalons zu gelangen. Wiederum musste er flüchten, da die Inhaberin des Salons ihren Bruder zur Hilfe rief. Dieser nahm die Verfolgung auf. Während der Flucht verlor der Räuber die Beute, Kasseninhalt und Geldbörse einer Kundin.

Ein Zeuge konnte beobachten, wie der mutmaßliche die Maske wegwarf und eine Baseballmütze aufsetzte. Auf Grund der weiteren Personenbeschreibung konnte der Verdächtige im Rahmen der eingeleiteten Fahndung durch die Saarlouiser Polizei in Tatortnähe festgenommen werden. Er hatte sich inzwischen umgezogen. Der 18-jährige sei den Beamten laut Bericht durch seine "Straffälligkeit und seinen Lebenswandel" bereits vorher aufgefallen, unter anderem sei er dem Drogenmilieu zuzurechnen. Die Tatwaffe, eine Softairpistole, führte er bei seiner Festnahme noch bei sich.

Im Rahmen seiner Vernehmung und weiteren Ermittlungen gab er neben den beiden Überfällen weitere Taten. So habe er beispielsweise PKWs angezündet Fahrräder gestohlen unbd sei in Gartenhäuser eingebrochen. Er wurde dem Amtsgericht Saarbrücken vorgeführt und nach Verkündigung des Haftbefehls in die JVA Ottweiler eingeliefert. clvn

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein