A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Merzig-Schwemlingen Anschlussstelle gesperrt, Fahrbahnerneuerung, Dauer: 24.04.2018 09:00 Uhr bis 30.05.2018 16:00 Uhr (24.04.2018, 06:36)

A8

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Premiere bei Saar-Polizei: Kripo und Verkehrspolizei machen Lkw-Kontrollen

Illegale Gewinne in der Speditionsbranche abschöpfen

Den Spanier fuhren die Verkehrsspezialisten – wie auch einen Tschechen – im Streifenwagen zum nächsten Geldautomaten, um Bargeld zu tanken. Der Fahrer aus Prag hatte seine Ladung miserabel gesichert. Sein Versuch, mit den Beamten wegen des Bußgeldes zu handeln, war erfolglos.

Ärger mit den Finanzermittlern bekommt ein Holzhändler, der Stunden später mit seinem Lkw bei Heusweiler in die Kontrolle fuhr. „Ich bin ein bisschen schwer. Das gebe ich zu“, beichtete er sofort den Kontrolleuren. Im Pfälzer Wald hatte er frisch geschlagene Baumstämme geladen. „Das ist ein Haufen Holz“, meinte ein Polizist, als der Lkw mit jeder der fünf Achsen auf die mobile Waage fuhr. Seine Kollegin überprüfte die Addition mehrmals: Statt erlaubter 40 Tonnen hatte der Brummi 53,5 Tonnen geladen. Vor der Weiterfahrt musste der Fahrer Gewicht lassen, Stämme abladen. Mit mindestens 425 Euro Bußgeld wird er auf jeden Fall zur Kasse gebeten. Die Fuhre wird aber wohl noch teurer. Die Finanzermittler haben den Fall übernommen. Sie vermuten, dass mit der Überladung von mehr als 30 Prozent eine zweite Fahrt gespart wurde. Die notwendigen Daten zur Gewinnabschöpfung wurden gestern gesichert. Unter Umständen kann die Bußgeldbehörde sogar dinglichen Arrest für das Firmenvermögen beantragen.

Bilanz der Kontrolle: Bei 60 überprüften Transportern gab es 45 Beanstandungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein