B41 Saarbrücken Richtung Saarbrücken zwischen Sinnerthal und Einfahrt Bildstocker Straße Achtung, Personen werfen Gegenstände auf die Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (17:30)

B41

Priorität: Sehr dringend

21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rathaus Neunkirchen: Kein Gift, sondern Mehl




Der vermeintliche Giftanschlag auf Oberbürgermeister Jürgen Fried hat sich offensichtlich als ganz übler Scherz aufgelöst. Wie die Kriminalpolizei mitteilt, hat eine erste Analyse ergeben: In dem anonymen Schreiben war Maismehl. Das Pulver soll aber noch in der Virologie Homburg genauer untersucht werden. Am heutigen Donnerstagmorgen ist ein großes Aufgebot an Rettungskräften (insgesamt waren an die 150 Menschen im Einsatz) vor und im Neunkircher Rathaus unterwegs gewesen, nachdem der Brief mit einem weißen Pulver darin für Aufregung gesorgt hatte. Das Schreiben war am Morgen gegen 8.30 Uhr in der Poststelle geöffnet worden. Die erste Etage der Verwaltung wurde daraufhin geräumt. Sieben Personen, die mit dem Brief in Kontakt kamen oder in unmittelbarer Nähe waren, als er geöffnet wurde, wurden von Notärzten untersucht. Sechs mussten vorsorglich  zur weiteren Beobachtung ins Winterbergklinikum Saarbrücken. Aber alle waren wohlauf. Spezialkräfte des ABC-Zuges bargen die brisante Post. OB Fried war am Vormittag auf einem Termin in Saarbrücken.
 
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein