Homburg, Talstraße in Höhe B423, Entenweiherstraße Vollsperrung, Unfall (15:30)

B423

Priorität: Normal

28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
28°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Uni: Zehn Millionen für studentische Hilfskräfte

Einfahrt zum Saarbrücker Uni-Campus

Einfahrt zum Saarbrücker Uni-Campus

Fachbereiche können sicher planen

Insgesamt 1520 Hiwis unterstützen die Forschung, Lehre und Verwaltung der Saar-Uni. Die meisten arbeiten in der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft und verdienen ohne Abschluss gerade mal 8,78 Euro pro Stunde. Mit einem Bachelor-Abschluss erhält ein Hiwi 9,79 Euro und mit einem Master- oder klassischen Uni-Abschluss 13,30 Euro.

Doch warum suchen sich hunderte Studenten einen Nebenjob an der Uni? „Das Studium ist eher theoretisch. In meinem Hiwi-Job habe ich die praktische Umsetzung“, meint Stefanie Kempter. Die 26-Jährige studiert im zehnten Semester Interkulturelle Kommunikation, Deutsch als Fremdsprache und Komparatistik. Seit ihrem sechsten Semester ist sie als Hiwi am Frankreichzentrum beschäftigt. „Besonders die interkulturelle Kommunikation interessiert mich – allein schon in zwei Sprachen zu arbeiten“, erzählt sie. „Schon wie die Franzosen einen Brief verfassen – mehr Konjunktive, mehr Verblümungen“, beschreibt sie die feinen Unterschiede in der Kommunikation.

Rosenkranz würde vor allem die Kommunikation unter den Hilfskräften verbessern, Stefanie Kempter vom Frankreichzentrum hätte hingegen gerne mehr Computerschulungen und fühlt sich über ihre Rechte als Hiwi nicht ausreichend informiert.

„Viele Hiwis glauben, dass sie  keine Rechte haben"

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein