A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken in Höhe Saarbrücken-Luisenbrücke gefährliche Situation in der Ausfahrt, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, bis 18.06.2018 ca. 06:45 Uhr (03:38)

A620

Priorität: Normal

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücken bietet Kindern ein großes Sommerferienprogramm

In den Sommerferien können die Kinder auch im Zoo besonders viel erleben und den Tieren (hier:
Katta-Äffchen) ganz nahkommen.

In den Sommerferien können die Kinder auch im Zoo besonders viel erleben und den Tieren (hier: Katta-Äffchen) ganz nahkommen.

Auf den Abenteuerspielplätzen Eschberg und Meiersdell können Kinder spielen, basteln und toben. Am Lagerfeuer gibt es Stockbrot, Kinder malen Aquarelle oder basteln Händeabdrücke aus Gips. Für Bewegung sorgen das schwedische Kubb-Spiel, Völkerball oder Tischtennis. Die Abenteuerspielplätze sind in den Ferien montags bis freitags von 11.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Anmeldung: Abenteuerspielplatz Meiersdell, Tel. (06 81) 7 41 12; Spielplatz Eschberg: Tel. (0681) 81 18 30.

Am Dienstag, 16. Juli, und Mittwoch, 17. Juli, von 12 Uhr bis 18 Uhr, finden die Burbacher Ferienspiele statt. Auf dem Spielplatz und dem Freizeitgelände unterhalb der Mettlacher Straße, parallel zur Saar und auf dem Fußweg entlang der Saar bis zur Bootsanlegestelle, gibt es „nasse“ Spiele; Kinder können paddeln, Drachenboot und Motorboot fahren.

Auf der Swing-Fläche können sie beim Slackline ihr Gleichgewicht trainieren, im Schülerhaus Matzenberg Brettspiele spielen und sich im Juz-Zelt schminken lassen. An sieben Tagen bietet KidS ein kostenloses Inline-Skating- Training für Kinder aller Altersklassen in verschiedenen Stadtteilen an. Kinder ab sechs Jahren können in den Sommerferien donnerstags, 10 Uhr bis 12 Uhr, auf der Sportanlage Kieselhumes versuchen, das Deutsche Sportabzeichen zu machen. Infos: Tel. (06 81) 9 05 19 04.


Los geht es am Freitag, 19. Juli, mit dem Besuch der „Fußballgolfanlage“ in Beckingen.

Am Dienstag, 23., und Mittwoch, 24. Juli, geht es, speziell für Mädchen, um den Umgang mit Holz und den Floßbau. Das Floß wird schließlich auf einem Weiher getestet. Das gleiche Angebot gibt es am 13. und 14. August speziell für Jungs. Am Freitag, 2. August, steht eine Fahrt nach St. Wendel zum magischen Wettbewerb bei einem Zauberfestival auf dem Programm. Am Samstag, 3. August, geht es zu den Römertagen 2013 in der Villa Borg.

„Der Wald zeigt uns seine Geheimnisse“ heißt es am Donnerstag, 8., und Freitag, 9. August. Geboten werden unter anderem Erkundungstouren, Naturspiele, eine Nachtwanderung und die Übernachtung im Warndtwald. Zum Abschluss der Ferien am Samstag, 17. August, gibt es noch einen Besuch des großen Indianerpowwows am Bostalsee. red

 Infos und Anmeldung: Regionalverband Saarbrücken, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Martina Lessel-Litzenburger, Tel. (06 81) 5 06 51 33, EMail: martina.lessel-litzenburger@ rvsbr.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein