A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Heusweiler Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (19:24)

A8

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwere Explosion zerstört Haus

Die Feuerwehr war mit insgesamt 40 Einsatzkräften aus drei Löschbezirken und mit Unterstützung der Bosch-Werksfeuerwehr im Einsatz. Der Zugang zur Gebäuderückseite gestaltete sich dabei schwierig.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 40 Einsatzkräften aus drei Löschbezirken und mit Unterstützung der Bosch-Werksfeuerwehr im Einsatz. Der Zugang zur Gebäuderückseite gestaltete sich dabei schwierig.

Explosion erschüttert Erbach 

Die Feuerwehr löschte mit 40 Einsatzkräften aus drei Löschbezirken und mit Unterstützung der Bosch-Werksfeuerwehr den Brand, was nicht so einfach war. Über Nachbargärten suchten sich die Feuerwehrmänner Zugang zur Gebäuderückseite, ein Zaun musste aufgeschnitten werden, auch nach 30 Minuten qualmte es noch stark. Nashan und Brandinspekteur Uwe Wagner sahen sich einer Messi-Wohnung gegenüber, auch in der Garage und vor dem Haus türmten sich Berge von Müll und Gerümpel. 

Die Detonation könnte durch Gas ausgelöst worden sein, die Stadtwerke waren binnen Minuten vor Ort und stellten die Gaszufuhr und den Strom komplett ab. Mitarbeiter der Stadtreinigung streuten direkt Salz auf Löschwasserpfützen, damit keiner der Einsatzkräfte stürzt. Denn Löschwasser fror sofort auf dem eiskalten Asphalt. Bürgermeister Klaus Roth erklärte vor Ort: „Wir hatten kein baurechtliches Verfahren gegen den Bewohner anhängig.“

Die Polizei hat am Freitag noch Experten des Dezernats für Brandermittlungen aus Saarbrücken nach Erbach kommen lassen, die alle weiteren Details untersuchten. Wie es zur Explosion kam, muss noch geklärt werden. Die Feuerwehr rief Notfallseelsorger in den Homburger Stadtteil, sie betreuten die deutlich geschockte Nachbarin, die auch die ersten Einsatzminuten mitbekommen hatte.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein