A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen zwischen Einöd und Limbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (07:55)

A8

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Sparzwang: Burg Nohfelden bleibt dunkel

Die Gemeinde Nohfelden muss sparen. Deshalb soll die Burg dieses Jahr  nicht angestrahlt werden.

Die Gemeinde Nohfelden muss sparen. Deshalb soll die Burg dieses Jahr nicht angestrahlt werden.

Nohfelden. Die Gemeinde Nohfelden muss sparen. Vor allem wegen der vom Land verordneten Schuldenbremse. Daher wird derzeit die Burg Nohfelden nicht mehr beleuchtet. Das war auch Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Gleich mehreren Ratsmitgliedern war aufgefallen, dass die Burg nicht mehr angestrahlt werde – und sie fragten nach.

Laut Bürgermeister Andreas Veit laute die Devise: „Kleinvieh macht auch Mist.“ Daher werde derzeit überprüft, wo Kosten eingespart werden können. Bisher seien sowohl Plateau als auch Turm beleuchtet gewesen. Jetzt werde überlegt, ob das noch notwendig ist. Oder ob es technisch möglich ist, die einzelnen Teile der Burg getrennt voneinander anzustrahlen. Auch eine zeitliche Begrenzung werde laut Veit geprüft. Bisher sei die Burg die ganze Nacht hindurch angestrahlt worden. Eine weitere Option: Die Glühbirnen durch LED-Leuchten zu ersetzen, um so langfristig Strom zu sparen. Bis feststehe, wie es in Sachen Beleuchtung weitergeht, werde die Burg nicht mehr angestrahlt, sagt Veit. Er rechnet für Anfang des neuen Jahres mit einer Entscheidung.

:: www. nohfelden.de

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein