B268 Saarbrücken Richtung Losheim in Höhe Stausee Losheim Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (18.10.2018, 18:03)

B268

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stadtmitte am Fluss: Keine weiteren Zuschüsse

Für 25 Millionen Euro wird die Berliner Promenade in Saarbrücken neu aufgebaut.

Für 25 Millionen Euro wird die Berliner Promenade in Saarbrücken neu aufgebaut.

Saarbrücken. Das Bundesverkehrsministerium wird nicht mehr als die bereits zugesagten 64 Millionen Euro für Saarbrückens „Stadtmitte am Fluss“ und den Autobahntunnel ausgeben. Das hat Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) Ministerpräsident Peter Müller (CDU) per Brief mitgeteilt.

Daraufhin forderte gestern die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) vor allem Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) auf, sich stärker für die „Stadtmitte am Fluss“ bei der Bundesregierung einzusetzen. Am 18. Juni werde sie mit Ministerpräsident Müller das weitere Vorgehen besprechen. Britz will jetzt abwarten, wieviel die Europäische Union (EU) für das Großprojekt ausgeben will. Die Landeshauptstadt hofft auf einen Zuschuss von 50 Millionen Euro von der EU. Die Gesamtkosten belaufen sich aber auf 370 Millionen Euro. Erst nach der Entscheidung in Brüssel sei klar, wie viel Land und Stadt zuschießen müssten.

Hans-Jürgen Koebnick, Sprecher des Förderkreises Stadtmitte am Fluss, erinnerte daran, dass dieses Projekt aus Sicht aller Experten – auch des Bundesverkehrsministeriums – sinnvoll sei. Nur so könne Saarbrücken attraktiver werden. Dazu gehöre auch die Verlegung eines Teils der Stadtautobahn in einen Tunnel, meinte Koebnick: „Der Förderkreis erwartet von allen Beteiligten, dass die Planungen vorangetrieben werden.“

Die rot-rot-grüne Koalition im Saarbrücker Stadtrat forderte Stadt und Land auf, weiter für das Großprojekt zu kämpfen. Dagegen machte FDP-Fraktionschef Friedhelm Fiedler nach der Entscheidung in Berlin klar, die Stadt müsse sich vom Tunnel und dem Großprojekt verabschieden. sm


© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein