Saarland: L 103 Verbindungsstrecke zwischen Blieskastel-Mimbach und Blieskastel Böckweiler sowie in Böckweiler in der Fritz-Schunck-Straße, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (Düngemittel). Bitte fahren Sie besonders vorsichtig. (09:21)

L103

Priorität: Sehr dringend

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tote in Sauna-Landschaft: Prozess gegen Bauunternehmer

Im Keller dieses Hauses explodierte bei Arbeiten an einer Sauna-Landschaft aus Draht und Bauschaum
ein Gas-Luft-Gemisch. Zwei Arbeiter starben, zwei wurden schwer verletzt.

Im Keller dieses Hauses explodierte bei Arbeiten an einer Sauna-Landschaft aus Draht und Bauschaum ein Gas-Luft-Gemisch. Zwei Arbeiter starben, zwei wurden schwer verletzt.

Eine Grotte aus Bauschaum

Ob es dabei auch um Bausicherheit gegangen war, wissen sie nicht mehr. Jedenfalls spezialisierten sie sich auf den Bau von Salzgrotten – eine Sauna- und Badelandschaft in Form einer Grotte mit Salzkristallen. Das Ganze bauten sie mit Drahtgeflechten und Bauschaum aus Dosen. Dieser Schaum ist eigentlich zur Abdichtung von Fenstern oder Türen gedacht. Und er darf nur in gut gelüfteten Räumen genutzt werden. Die Arbeit vor Ort übernahmen polnische Arbeitskolonnen.

Explosionsgefahr durch Gase

Vor Ort seien bis zu 200 Dosen Bauschaum eingesetzt worden – in dem kaum belüfteten Keller mit einer für Gefahrstoffe ungeeigneten Lüftungsanlage und unter Einsatz einer behelfsmäßigen zusammengebastelten Lichtinstallation. Gegen 20 Uhr am 4. Dezember 2009 sei daraufhin das bei der Arbeit entstandene Gas-Luft- Gemisch explodiert. Und zwei Männer seien gestorben, zwei schwer verletzt worden. Der Prozess wird heute fortgesetzt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein