A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Einfahrt Wadgassen Gefahr durch Wildschweine auf der Fahrbahn (05:06)

A620

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall bringt Straftaten ans Licht

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Pech für einen nicht gesetzestreuen Motorradfahrer , Glück dagegen für die Polizei : Ein Zusammenstoß mit einem Auto, an dem er gar nicht schuld war, brachte seine Fahruntüchtigkeit und noch einiges mehr ans Tageslicht und wird ihm nun Ärger mit der Justiz einbringen.

Wie die Polizei berichtete, verursachte eine 50-Jährige am Montagmorgen gegen 8.40 Uhr in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg einen Unfall. Sie fuhr mit ihrem BMW X1 entgegengesetzt der Fahrtrichtung in den fließenden Verkehr ein und übersah dabei den entgegenkommenden 33-jährigen Motorradfahrer aus Riegelsberg .

Obwohl der Mann noch stark abbremste, konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern. Verletzt wurde aber niemand, der Gesamtschaden war mit etwa 1500 Euro vergleichsweise gering. Bei einer Überprüfung des Motorradfahrers stellten die Polizeibeamten jedoch fest, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. „Ein Drogenvortest verlief positiv, zwecks Blutprobenentnahme musste er mit zur Dienststelle kommen“, heißt es im Polizeibericht. Damit nicht genug: Der 33-Jährige hat keine Fahrerlaubnis, das Motorrad war nicht zugelassen, und es waren falsche – somit möglicherweise gestohlene – Kennzeichen am Fahrzeug angebracht. Auch ein Versicherungsschutz lag nicht vor.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein