A623, B41 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Herrensohr und Johannisbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (20.08.2018, 23:27)

A623

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vier Jahre Haft für Messerstecher (19)

Saarbrücken.  Am Ende steckte das Messer mit einer etwa zehn Zentimeter langen Klinge im Rücken des Opfers. In dem Café hatten sie sich offenbar zunächst gestritten. Motto: „Was guckst Du?“

Beide gingen daraufhin vor die Tür, um dort weiter zu streiten. Auf dem Trottoir begann eine wechselseitige Schubserei. Dabei griff der Angeklagte zum Messer. Erst schnitt er von oben nach unten am Gesicht des Gegenübers vorbei. Als der Mann ins Café flüchten wollte, verfolgte ihn der 19-Jährige und stieß mit dem Messer in Richtung Rücken. Der Stich traf im Bereich der linken Schulter, wo das Messer stecken blieb. Ein Bekannter des Opfers rief den Rettungsdienst. Der Mann überlebte.

Vor Gericht zeigte er seine Verletzungen. Sie sind ausgeheilt, und er scheint das Ganze relativ gut weggesteckt zu haben. „Das ist aber nicht Ihr Verdienst“, sagte der Vorsitzende Richter zu dem Angeklagten. Es gebe eben Menschen, die mit solch einer lebensbedrohlichen Attacke besser zurechtkämen als andere. Und es gebe Opfer, die sich danach nicht mehr auf die Straße trauten und ein Leben lang litten. Deshalb müsse diese Tat konsequent verfolgt und bestraft werden. wi
© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein