A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Bismarckbrücke und Wilhelm-Heinrich-Brücke Unfallaufnahme auf dem linken Fahrstreifen, Gefahr (15:41)

A620

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wegen Rechtsstreit: Aus für Dudweiler Rewe

Die Saarbrücker Zeitung fragte nach in der Firmenzentrale in Wiesloch nahe Heidelberg. Und die legte den Sachverhalt wenige Stunden später dar. Eine Mitarbeiterin der Unternehmenskommunikation der Rewe Group (Region Südwest) teilte Folgendes mit: „Aufgrund eines Rechtsstreits der Grundstückseigentümer und einer daraus resultierenden Rückbauverpflichtung hätten wir in naher Zukunft unsere Verkaufsfläche am Standort Dudweiler massiv verkleinern müssen.“

Durch diese Verkleinerung sei die Grundlage des Mietvertrags zwischen den Vermietern und der REWE nicht mehr gegeben. Auf dieser verkleinerten Fläche könne man den Standort nicht mehr wirtschaftlich betreiben. Aus diesem Grunde „müssen wir den Standort leider am 7. Juli um 18 Uhr schließen.“

Die Rewe Group bedauere das Ende sehr, sei aktuell aber darum bemüht, die betroffenen 25 Mitarbeiter am Standort Dudweiler in anderen Filialen unterzubringen. Die nächste Rewe-Filiale befindet sich in der Dudweiler Landstraße 141 in Saarbrücken. Erst zum März des Jahres 2008 ist aus zehn Rewe-Filialen im gesamten Saarland durch die Zusammenlegung mit 29 Accord- Märkten ein Netz aus 39 Rewe- Zweigstellen entstanden, also auch in Dudweiler. Die Rewe-Supermärkte gehören zum Handelskonzern Rewe-Group. Im europäischen Lebensmittelhandel ist die Rewe Group die Nummer drei.

2009 erwirtschaftete der Konzern einen Gesamtumsatz von über 50 Milliarden Euro. Er beschäftigt europaweit mehr als 320 000 Mitarbeiter und unterhält aktuell über 15 000 Märkte in Deutschland und 15 weiteren europäischen Ländern. In Deutschland beschäftig das Unternehmen mehr als 219 000 Mitarbeiter. Zusammen erwirtschaften sie einen Umsatz von knapp 35 Milliarden Euro.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein