B268 Saarbrücken Saarbrücken-Westspange Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (22:25)

B268

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wellesweiler Ortsrat diskutiert wie Kirmes attraktiver werden kann

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Größere Fahrgeschäfte, etwa Autoscooter oder Achterbahnen, sind für Wellesweiler schon heute nur noch schwer zu bekommen. Dennoch blieb der Ortsrat nicht untätig und organisierte für die Feier in diesem Oktober unter anderem ein Kinderkarussell, eine Imbissbude (die auf der letzten Wellesweiler Kirmes schmerzlich vermisst worden sei) und eine Bühne. Sie soll auf dem Kirmesplatz aufgestellt werden, wo anders als in den letzten Jahren auch die Eröffnung stattfinden wird.

Für die nächsten Jahre wird eine Neuausrichtung der Traditionsveranstaltung angedacht, um wieder mehr Bürger dafür zu begeistern. Im Rahmen eines Ideenaustausches im Ortsrat wurde unter anderem eine stärkere Einbeziehung älterer Menschen diskutiert. Auch das Aufstellen eines Festzeltes, in dem ein musikalischer Abend den jüngeren, ein Abend den älteren Mitbürgern gewidmet sei, steht auf der Prüfliste. Eine andere Idee: Die Rückbesinnung auf den Ursprung der Kirmes als Kirchweihe mit der Veranstaltung eines Gottesdienstes während des Festes.

Die Vorverlegung des Veranstaltungstermins, der traditionell im Oktober liegt, wurde dagegen verworfen. „Das ist nicht so einfach. Schließlich ist in den Wochen zuvor die Konkurrenz viel größer. Und dass das Wetter nicht unbedingt besser sein muss, hat man ja dieses Jahr gesehen“, erklärte Kerth. Für durchaus diskussionswürdig befand der Ortsrat dagegen die Verknüpfung der Kirmes mit anderen Veranstaltungen, etwa einem Flohmarkt oder Sportereignissen. lmi

Wer Ideen für die Neugestaltung der Wellesweiler Kirmes hat, kann Vorschläge an Ortsvorsteher Hans Kerth, E-Mail Hans.Kerth@t-online.de, senden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein