-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Werkstattmitarbeiter fährt Edel-Auto zu Schrott

Ein Werstattmitarbeiter fuhr einen teuren Plymouth Browler zu Schrott.

Ein Werstattmitarbeiter fuhr einen teuren Plymouth Browler zu Schrott.

Homburg.  Dabei war ein Mitarbeiter einer Autowerkstatt mit einem gerade erst instand gesetzten Pkw zu einer Probefahrt unterwegs. Bei dem Auto handelte es sich um ein sehr seltenes Einzelstück der Marke Plymouth mit einer Motorleistung von etwa 350 PS, teilte die Polizei weiter mit. Diese große Motorleistung dürfte auch die Unfallursache sein. Zeugen gaben nämlich gegenüber der Polizei an, dass der Wagen vor dem Unfall mit sehr starker Beschleunigung und nicht angepasster Geschwindigkeit durch die Talstraße gerast war.

Die Bilanz dieser Probefahrt: ein total zerstörter Plymouth Prowler, ein stark beschädigter am Straßenrand geparkter Wagen und zwei ramponierte Verkehrszeichen; die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 40 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Talstraße komplett gesperrt werden. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen, von denen auch Busse betroffen waren. red

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein